eine mms

von Alex Olma | 3. Januar 2008 | 01:20 Uhr

create-mms.jpg

Bei aller Liebe, und Sympathie für die technisch sicherlich beeindruckende Leistung, der Programmierung, darf ich mal laut fragen WER BRAUCHT MMS?

Ernsthaft. Wer kann mir diese Begeisterung über eine nie lebendige tote Technologie erklären? Mein Motto: Lieber eine gute SMS (oder eine schlechte E-Mail) als jemals MMS.

MMS gehört ins Zeitalter von i-Mode und WAP – in ein altes Zeitalter.

-> http://www.swirlyspace.com/index.html

  • meocrisis

    Prosit Alex!

    Ich geb dir da recht, zur not geht ne email an die handynummer@provider.de, das kommt da auch als mms an. der empfang von mms ist nach wie vor nicht möglich, also fehlt noch was entscheidenes…

    grüße!
    .meo

  • meocrisis

    Prosit Alex!

    Ich geb dir da recht, zur not geht ne email an die handynummer@provider.de, das kommt da auch als mms an. der empfang von mms ist nach wie vor nicht möglich, also fehlt noch was entscheidenes…

    grüße!
    .meo

  • jens

    MMS? Wurde das nicht dazu benötigt die Bilder der Handy-Knipse irgendwie auf einen Rechner zu bekommen wenn sonst nichts half? *g*

    CPM WAP FAX BTX MMS… mögen sie in Frieden ruhen.

  • jens

    MMS? Wurde das nicht dazu benötigt die Bilder der Handy-Knipse irgendwie auf einen Rechner zu bekommen wenn sonst nichts half? *g*

    CPM WAP FAX BTX MMS… mögen sie in Frieden ruhen.

  • Snoutspout

    mms ist auch für mich eigentlich ein unnötiges feature welches ich bis vor einem jahr wirklich gar nicht genutz habe… jedoch bekomm ich seit einem jahr genau ständig mms zwar immer von ein und der selben person aber seitdem will ichs nicht mehr missen. ich versende nicht mal welche, aber empfangen würde ich sie schon gerne auf meinem iphone… und die auf dem safari anzuschauen ist mir bisher genau 1x gelungen. ähm ja und ich brauch auch sie auch gar nicht versuchen zu überreden mir das per email zu schicken…vieeel zu viel umstände und so ;). ich hoffe, dass 1.1.3 oder was auch immer endlich mms hat…

  • Snoutspout

    mms ist auch für mich eigentlich ein unnötiges feature welches ich bis vor einem jahr wirklich gar nicht genutz habe… jedoch bekomm ich seit einem jahr genau ständig mms zwar immer von ein und der selben person aber seitdem will ichs nicht mehr missen. ich versende nicht mal welche, aber empfangen würde ich sie schon gerne auf meinem iphone… und die auf dem safari anzuschauen ist mir bisher genau 1x gelungen. ähm ja und ich brauch auch sie auch gar nicht versuchen zu überreden mir das per email zu schicken…vieeel zu viel umstände und so ;). ich hoffe, dass 1.1.3 oder was auch immer endlich mms hat…

  • Snoutspout

    oh sry… frohes neues natürlich noch

  • Snoutspout

    oh sry… frohes neues natürlich noch

  • http://www.e13.de/ Kiki

    Ich hätte auch nie gedacht, dass ich dieses Feature vermissen würde. Aber ich habe tatsächlich Leute im Familien- und Bekanntenkreis, die keinen Computer haben oder haben wollen und daher auch keine E-Mails verschicken. Und ich freue mich schon über die MMS’ die ich von denen bekomme, spontane Urlaubsfotos, Bilder von den Kindern oder Enkeln etc. Das hat was.
    MMS-Empfang ist für mich kein K.O. Kriterium für den Kauf des iPhones, da gibt es hundert andere Gründe davor. Aber Apple sollte die Option beim nächsten Upgrade schon mit anbieten, finde ich.

  • http://www.e13.de Kiki

    Ich hätte auch nie gedacht, dass ich dieses Feature vermissen würde. Aber ich habe tatsächlich Leute im Familien- und Bekanntenkreis, die keinen Computer haben oder haben wollen und daher auch keine E-Mails verschicken. Und ich freue mich schon über die MMS’ die ich von denen bekomme, spontane Urlaubsfotos, Bilder von den Kindern oder Enkeln etc. Das hat was.
    MMS-Empfang ist für mich kein K.O. Kriterium für den Kauf des iPhones, da gibt es hundert andere Gründe davor. Aber Apple sollte die Option beim nächsten Upgrade schon mit anbieten, finde ich.

  • http://www.ex-urban.de/ Chris

    bei mir hat es auch einige zeit gedauert bis ich das mms-feature für mich entdeckt habe und mir fehlt es mittlerweile sehr am iphone. meine freundin hat vor einigen jahren angefangen mich mit wirklich lieben nachrichten zu versorgen, die auch über landesgrenzen schnell mal als elektronische postkarte und damit als etwas besonderes funktionieren.

    ich möchte keinem zu nahe treten, aber es ist nicht jeder mensch so technikaffin wie wir das vielleicht sind. als empiriker würde ich sogar sagen, das wir absolut in der minderheit sind. und solange die email-funktion durch unglaublich teure und komplizierte daten-tarife für die mehrzahl der deutschen mobile-nutzer nicht praxistauglich ist, kann man mit der etwas teureren mms eine menge auf die beine stellen. btw.: auch ich habe keinen datentarif und nutze das iphone seit september “offline” wenn ich abseits eines hotspots bin… und ich habe überlebt :)

  • http://www.ex-urban.de Chris

    bei mir hat es auch einige zeit gedauert bis ich das mms-feature für mich entdeckt habe und mir fehlt es mittlerweile sehr am iphone. meine freundin hat vor einigen jahren angefangen mich mit wirklich lieben nachrichten zu versorgen, die auch über landesgrenzen schnell mal als elektronische postkarte und damit als etwas besonderes funktionieren.

    ich möchte keinem zu nahe treten, aber es ist nicht jeder mensch so technikaffin wie wir das vielleicht sind. als empiriker würde ich sogar sagen, das wir absolut in der minderheit sind. und solange die email-funktion durch unglaublich teure und komplizierte daten-tarife für die mehrzahl der deutschen mobile-nutzer nicht praxistauglich ist, kann man mit der etwas teureren mms eine menge auf die beine stellen. btw.: auch ich habe keinen datentarif und nutze das iphone seit september “offline” wenn ich abseits eines hotspots bin… und ich habe überlebt :)

  • Hagbard

    also meine rede, hab glaub ich mein legen noch keine mms verschickt.

  • Hagbard

    also meine rede, hab glaub ich mein legen noch keine mms verschickt.

  • ukroell

    Die einzige MMS, die ich erhalten habe war die Willkommens-SMS von T-Mobile bei meinem guten alten T610. ;)
    Aber man hätte es schon im iPhone integrieren können, für die Leute, die es halt nutzen.

  • ukroell

    Die einzige MMS, die ich erhalten habe war die Willkommens-SMS von T-Mobile bei meinem guten alten T610. ;)
    Aber man hätte es schon im iPhone integrieren können, für die Leute, die es halt nutzen.

  • loco

    da gebe ich dir vollkommen recht mms braucht keiner wenn ich dann die Tests sehe nur weil einer keine mms kann wird er sofort unten eingestuft ob einer es je braucht

  • loco

    da gebe ich dir vollkommen recht mms braucht keiner wenn ich dann die Tests sehe nur weil einer keine mms kann wird er sofort unten eingestuft ob einer es je braucht

  • http://www.sebbi.de/ Sebbi

    Mag sein, dass MMS einen “tote” Technologie ist, aber warum dieses einfach Stück Technologie nicht ins iPhone integriert wurde ist mir trotzdem schleierhaft. Auch wenn ich nur alle paar Monate eine bekommen habe und höchstens ein paar versendet habe … wo ist da bitte der Aufwand für Apple? Einmal bisschen entwickeln und millionenfach mehr Spaß auf allen Endgeräten.

    Wie auch immer, für viele Handys (u.v.a. deren Besitzer) ist es immer noch deutlich einfacher ein Bild aus dem Urlaub oder sonst wo her per MMS zu verschicken als per Mail. Und denen dann zu erklären man könne das nicht empfangen (es geht einfach nicht, ich bekomme nicht mal einen Link zugeschickt) ist einfach nur LÄSTIG!!! Apple soll was tun, aber pronto!

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Mag sein, dass MMS einen “tote” Technologie ist, aber warum dieses einfach Stück Technologie nicht ins iPhone integriert wurde ist mir trotzdem schleierhaft. Auch wenn ich nur alle paar Monate eine bekommen habe und höchstens ein paar versendet habe … wo ist da bitte der Aufwand für Apple? Einmal bisschen entwickeln und millionenfach mehr Spaß auf allen Endgeräten.

    Wie auch immer, für viele Handys (u.v.a. deren Besitzer) ist es immer noch deutlich einfacher ein Bild aus dem Urlaub oder sonst wo her per MMS zu verschicken als per Mail. Und denen dann zu erklären man könne das nicht empfangen (es geht einfach nicht, ich bekomme nicht mal einen Link zugeschickt) ist einfach nur LÄSTIG!!! Apple soll was tun, aber pronto!

  • http://www.sebbi.de/ Sebbi

    btw: man erntet natürlich Gelächter, wenn man auf so einem Hightech-Hype-Ding eine grundlegende Funktion von Handys nicht nutzen kann … lautes!

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    btw: man erntet natürlich Gelächter, wenn man auf so einem Hightech-Hype-Ding eine grundlegende Funktion von Handys nicht nutzen kann … lautes!

  • http://www.ex-urban.de/ Chris

    ich möchte hier keinen streit vom zaun brechen, aber manche menschen sind schon sehr ignorant was ihre persönliche lieblingsfirma anbelangt (ein sich eigentlich ausschliessendes konstrukt ; ). mms sind industriestandard und wurden einfach ignoriert (wie noch einige andere standards auch beim iphone :( ). thats pretty it

  • http://www.ex-urban.de Chris

    ich möchte hier keinen streit vom zaun brechen, aber manche menschen sind schon sehr ignorant was ihre persönliche lieblingsfirma anbelangt (ein sich eigentlich ausschliessendes konstrukt ; ). mms sind industriestandard und wurden einfach ignoriert (wie noch einige andere standards auch beim iphone :( ). thats pretty it

  • christianb

    Abgesehen davon, ob man MMS selbst als nützlich empfindet oder nicht, ist es bei Apple ja schon immer Tradition gewesen als Erster auf “tote” bzw. veraltete Funktionen zu verzichten. So war es z.B. beim Disketten-Laufwerk und, wenn die Gerüchte stimmen, wird auch ein CD/DVD-Laufwerk im neuen MacBook vergebens gesucht werden.

    Aber ich kenne das Gefühl, das iPhone bei Freunden zu zeigen, welche gerade bei diesem Telefon alle standardmäßigen Funktionen erwartet hätten. Evtl kommts ja noch…

  • christianb

    Abgesehen davon, ob man MMS selbst als nützlich empfindet oder nicht, ist es bei Apple ja schon immer Tradition gewesen als Erster auf “tote” bzw. veraltete Funktionen zu verzichten. So war es z.B. beim Disketten-Laufwerk und, wenn die Gerüchte stimmen, wird auch ein CD/DVD-Laufwerk im neuen MacBook vergebens gesucht werden.

    Aber ich kenne das Gefühl, das iPhone bei Freunden zu zeigen, welche gerade bei diesem Telefon alle standardmäßigen Funktionen erwartet hätten. Evtl kommts ja noch…

  • http://www.apfelplan.com/ Valou

    Frohes neues Jahr 2008,
    ausser Neujahrswünschen fällt mir zu dem Thema MMS auch Nichts ein. MMS habe ich auch noch nie gebraucht. Das wird auch das iPhone nicht ändern.

  • http://www.apfelplan.com/ Valou

    Frohes neues Jahr 2008,
    ausser Neujahrswünschen fällt mir zu dem Thema MMS auch Nichts ein. MMS habe ich auch noch nie gebraucht. Das wird auch das iPhone nicht ändern.

  • http://www.iphoneblog.de/ ao

    Die von dir zitierten ‘Industriestandards’ haben durch ihre alleinige Definition, noch nie zu einer Etablierung geführt. Da gehören Menschen dazu. Menschen, die diese Technologie NICHT genutzt haben. Sicherlich unter anderem auch, weil von den Netzbetreibern die Preise überdimensioniert waren. 39 Cent, oder was waren die Preise für solch ein kleines Bildchen gegenüber einer Datenflat?

    Und ja, ich finde es gut wenn ‘tote Technologien’ abgeschossen werden. Disketten, DVD-Laufwerke im Notebook…

  • http://www.iphoneblog.de ao

    Die von dir zitierten ‘Industriestandards’ haben durch ihre alleinige Definition, noch nie zu einer Etablierung geführt. Da gehören Menschen dazu. Menschen, die diese Technologie NICHT genutzt haben. Sicherlich unter anderem auch, weil von den Netzbetreibern die Preise überdimensioniert waren. 39 Cent, oder was waren die Preise für solch ein kleines Bildchen gegenüber einer Datenflat?

    Und ja, ich finde es gut wenn ‘tote Technologien’ abgeschossen werden. Disketten, DVD-Laufwerke im Notebook…

  • http://www.ex-urban.de/ Chris

    Zitat:
    “…24,2 Prozent der Besitzer eines Kamera-Handys in Deutschland verwenden auch Messaging-Funktionen wie MMS…”

    analog:

    “…Weltweit nutzen durchschnittlich 30,5 Prozent der User die Fotoversand-Funktionen.”

    Quelle: M:Metrics, Inc -> aufbereitet durch chip.de

    bei diesen nutzungszahlen kann man im sinne eines early-adaptor-verhaltens (wenn man die marktdurchdringung der sms-funktion im vergleichbaren zeitraum betrachtet) sehr wohl als “Standard” bezeichnen.

    da die debatte bei den meissten hier aber nur auf desinteresse stösst, bleibt mir nur abschliessend zu zitieren : Den Mobilfunkkunden in seinem Lauf hält weder Fortschritt noch ein irrationaler Apple-Jünger auf…

    chris

  • http://www.ex-urban.de Chris

    Zitat:
    “…24,2 Prozent der Besitzer eines Kamera-Handys in Deutschland verwenden auch Messaging-Funktionen wie MMS…”

    analog:

    “…Weltweit nutzen durchschnittlich 30,5 Prozent der User die Fotoversand-Funktionen.”

    Quelle: M:Metrics, Inc -> aufbereitet durch chip.de

    bei diesen nutzungszahlen kann man im sinne eines early-adaptor-verhaltens (wenn man die marktdurchdringung der sms-funktion im vergleichbaren zeitraum betrachtet) sehr wohl als “Standard” bezeichnen.

    da die debatte bei den meissten hier aber nur auf desinteresse stösst, bleibt mir nur abschliessend zu zitieren : Den Mobilfunkkunden in seinem Lauf hält weder Fortschritt noch ein irrationaler Apple-Jünger auf…

    chris

  • meocrisis

    wenn man dan von europa mal absieht und seinen blick auf asien und amerika wendet, wird man feststellen das dort keine mms versendet werden weil es diesen “standard” dort nicht gibt. genau aus dem grund hat nämlich auch das iphone keine mms-funktion: in usa unbekannt.
    statt dessen wird dort eher eine mail von handy aus versendet. siehe blackbery/winmobile und in asien die ganzen nttdocomo und co. teile….
    stattdessen sollte man doch lieber mal den spiess umdrehen und sich fragen warum die email auf dem handy neu erfunden werden musste und “mms” getauft wurde. es wäre von anfang an genug gewesen den leuten das vorhandensein der handy-email-adresse besser zu verdeutlichen und den handys eine mail-app zu verpassen….
    heute kommen ja immernoch fragen wie “geht eine mms an eine email-adresse?” “mein handy hat ne emailaddresse? warum weiss ich davon nix?”

  • meocrisis

    wenn man dan von europa mal absieht und seinen blick auf asien und amerika wendet, wird man feststellen das dort keine mms versendet werden weil es diesen “standard” dort nicht gibt. genau aus dem grund hat nämlich auch das iphone keine mms-funktion: in usa unbekannt.
    statt dessen wird dort eher eine mail von handy aus versendet. siehe blackbery/winmobile und in asien die ganzen nttdocomo und co. teile….
    stattdessen sollte man doch lieber mal den spiess umdrehen und sich fragen warum die email auf dem handy neu erfunden werden musste und “mms” getauft wurde. es wäre von anfang an genug gewesen den leuten das vorhandensein der handy-email-adresse besser zu verdeutlichen und den handys eine mail-app zu verpassen….
    heute kommen ja immernoch fragen wie “geht eine mms an eine email-adresse?” “mein handy hat ne emailaddresse? warum weiss ich davon nix?”

  • plntagoo

    Hi!

    Äh? Genauso wie ich vom iPhone eine “MMS” per eMail an jedes Handy per nummer@provider.de schicken kann – kann jedes “normale” Handy seine MMS an eine eMail-Adresse schicken. Wo also ist das “nicht vorhandene” Problem?

    Man muss seinen Kontakten halt beibiegen die MMS an die abgespeicherte eMail-Adresse zu senden…

    Gruß
    plant

  • plntagoo

    Hi!

    Äh? Genauso wie ich vom iPhone eine “MMS” per eMail an jedes Handy per nummer@provider.de schicken kann – kann jedes “normale” Handy seine MMS an eine eMail-Adresse schicken. Wo also ist das “nicht vorhandene” Problem?

    Man muss seinen Kontakten halt beibiegen die MMS an die abgespeicherte eMail-Adresse zu senden…

    Gruß
    plant

  • martin

    mms, was ist das?
    wer braucht das?

  • martin

    mms, was ist das?
    wer braucht das?

  • http://julianschrader.de/ Julian Schrader

    Ich finde es auch richtig, dass MMS als tote Technologie abgeschossen wurde.

    Andere Handyhersteller und die Provider sollten sich darum bemühen, den Handys bessere e-Mailfähigkeiten beizubringen — MMS ist nur eine Krücke, die Umsatz generieren sollte. Hat aber nicht geklappt ;-)

  • http://julianschrader.de Julian Schrader

    Ich finde es auch richtig, dass MMS als tote Technologie abgeschossen wurde.

    Andere Handyhersteller und die Provider sollten sich darum bemühen, den Handys bessere e-Mailfähigkeiten beizubringen — MMS ist nur eine Krücke, die Umsatz generieren sollte. Hat aber nicht geklappt ;-)

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!