von Alex Olma
22. Juli 2008 – 09:00 Uhr

[app] WordPress (update)

WordPress endlich auf dem iPhone – das native Admin! Mein erster Eindruck hier natürlich direkt vom iPhone gebloggt.

Aufgeräumtes Interface; gelungener Transaktion Transfer aller Kategorie und letzten Blogeinträge; komfortable Integration von Bilder zum Beitrag; keine Einstellungen eines WUSIWYG-Editors; es fehlt die Möglichkeit Links einzufügen: Entwürfe werden nur lokal gespeichert, können also nicht am Mac ‘weitergeschrieben’ werden; verschiedene Blogs können ‘beliefert’ werden.

Insgesamt ein sehr positiver Eindruck. Ich drücke jetzt mal auf senden…

photo

photo

**

Weiter vom Mac…

Das senden des Beitrages war nicht sehr intuitiv. Man muss den Status von ‘Draft’ (Entwürfe) auf ‘Veröffentlicht’ umstellen – es fehlt ein Button ‘jetzt raushauen’. Was dann am Blog ankommt, kommt ohne Umlaute.

iPhoneBlog.de.jpg

Nicht schön. Trotzdem ist die Bildintegration gelungen. Es findet eine Art Lightbox-Plugin Verwendung, das den Bilder einen ‘Vergrößerungs-Effekt’ aufs Auge drückt wenn man darauf klickt. Trotzdem fehlt mir das setzen eines Links sehr, da WordPress für das iPhone noch nicht über die Suchfunktion des AppStores oder iTunes (!) gefunden wird.

Hier also ganz exklusiv der Link für euch:

iTunes.jpg

-> iTunes Download Link

  • THEReapMan

    …und wie man sieht hat das Teil ein Problem mit der codierung von Umlauten.

  • THEReapMan

    …und wie man sieht hat das Teil ein Problem mit der codierung von Umlauten.

  • http://www.nasendackel.de/ Christoph

    Ja es ist nett. Umlaute mag es nicht und das Enfügen von Bilder ist recht zu simple. nicht jeder will thumbnails. wysiwyg sollte man eh nie verwenden. post löschen wäre auch noch nett. aber für nen anfang nicht schlecht.

    übrigens super seite und podcast hier. könnt ihr denn aber nicht mal die seite ein wenig lokalisieren. inhalt deutsch, template englisch. sowas geht doch mit wordpress gut.

    so weiter arbeiten :D

  • http://www.nasendackel.de Christoph

    Ja es ist nett. Umlaute mag es nicht und das Enfügen von Bilder ist recht zu simple. nicht jeder will thumbnails. wysiwyg sollte man eh nie verwenden. post löschen wäre auch noch nett. aber für nen anfang nicht schlecht.

    übrigens super seite und podcast hier. könnt ihr denn aber nicht mal die seite ein wenig lokalisieren. inhalt deutsch, template englisch. sowas geht doch mit wordpress gut.

    so weiter arbeiten :D

  • http://www.ghostbiker.com/ ghostbiker

    Bei mir stürzt das Programm beim Eingeben meiner Daten immer ab :-(

  • http://www.ghostbiker.com ghostbiker

    Bei mir stürzt das Programm beim Eingeben meiner Daten immer ab :-(

  • http://www.Schimmelkolonie.de/ Michi

    Auf das Programm habe ich gewartet! Bisher hatte ich auf meinem Blog ein Plugin fürs iPhone, damit das bloggen in mobile Safari einfacher ging. Das geht jetzt ja dann besser.
    Das mit den Links kann ich ja noch irgendwie verschmerzen, die Sache mit den Umlauten stört da mehr. Mal das App ausprobieren

  • http://www.Schimmelkolonie.de Michi

    Auf das Programm habe ich gewartet! Bisher hatte ich auf meinem Blog ein Plugin fürs iPhone, damit das bloggen in mobile Safari einfacher ging. Das geht jetzt ja dann besser.
    Das mit den Links kann ich ja noch irgendwie verschmerzen, die Sache mit den Umlauten stört da mehr. Mal das App ausprobieren

  • thomson

    Wie kann man einen Blog wieder löschen? Der Sync von neuen Kategorien funktioniert auch nur schleppend

  • thomson

    Wie kann man einen Blog wieder löschen? Der Sync von neuen Kategorien funktioniert auch nur schleppend

  • Sebastian

    Geht gut aber nur bei 1 von 3 meiner Blog: bei den anderen meldet das app:

    Communication Error
    Operation could not be completed
    (NSXMLParserErrorDomain error 9.)

    bzw.

    Communication Error
    Operation could not be completed
    (NSXMLParserErrorDomain error 5.)

    Mal sehen was der Support sagt:

    http://iphone.wordpress.org/report-issues/

  • Sebastian

    Geht gut aber nur bei 1 von 3 meiner Blog: bei den anderen meldet das app:

    Communication Error
    Operation could not be completed
    (NSXMLParserErrorDomain error 9.)

    bzw.

    Communication Error
    Operation could not be completed
    (NSXMLParserErrorDomain error 5.)

    Mal sehen was der Support sagt:

    http://iphone.wordpress.org/report-issues/

  • http://www.schimmelkolonie.de/ Michi

    @Sebastian

    Auf welchen Versionen sind den die anderen Blogs?
    Die müssen min. auf Version 2.5.1 sein!

  • http://www.schimmelkolonie.de Michi

    @Sebastian

    Auf welchen Versionen sind den die anderen Blogs?
    Die müssen min. auf Version 2.5.1 sein!

  • http://www.karlimann.com/ Karl

    die Fehlermeldung kommt bei mir auch und WordPress ist aber auf 2.5.1. Momentan kann man das Tool einfach noch nicht verwenden und muß auf ein Update hoffen. Aber ich denke mal, dass hieran schon fleissig gearbeitet wird.

  • http://www.karlimann.com Karl

    die Fehlermeldung kommt bei mir auch und WordPress ist aber auf 2.5.1. Momentan kann man das Tool einfach noch nicht verwenden und muß auf ein Update hoffen. Aber ich denke mal, dass hieran schon fleissig gearbeitet wird.

  • http://www.istammtisch.de/ MILE

    Für den Start schon mal gar nicht sooo schlecht, aber eben stark verbesserungswürdig…! Deutsche Lokalisierung wäre schön, das Problem mit Umlauten und Sonderzeichen, muss gelöst werden, Bilder können nicht beschnitten werden, kein WYSIWYG, keine Übernahme von Hyperlinks…

    Aber um unterwegs mal kurz was online zu stellen oder auch zu korrigieren ist es schon mal ganz okay…

    An einem Update arbeiten die auch ganz sicher schon — haben aber wohl (wie so viele andere Entwickler) das Problem, dass Apple sich für die “Prüfung” der Software elend viel Zeit lässt und wir User entsprechend lange darauf warten müssen…! :(

  • http://www.istammtisch.de MILE

    Für den Start schon mal gar nicht sooo schlecht, aber eben stark verbesserungswürdig…! Deutsche Lokalisierung wäre schön, das Problem mit Umlauten und Sonderzeichen, muss gelöst werden, Bilder können nicht beschnitten werden, kein WYSIWYG, keine Übernahme von Hyperlinks…

    Aber um unterwegs mal kurz was online zu stellen oder auch zu korrigieren ist es schon mal ganz okay…

    An einem Update arbeiten die auch ganz sicher schon — haben aber wohl (wie so viele andere Entwickler) das Problem, dass Apple sich für die “Prüfung” der Software elend viel Zeit lässt und wir User entsprechend lange darauf warten müssen…! :(

  • http://www.peitsch.de/ Seppo

    Das Wort, das Du suchst, ist “Transfer” nicht “Transaktion”.

  • http://www.peitsch.de/ Seppo

    Das Wort, das Du suchst, ist “Transfer” nicht “Transaktion”.

  • Schatti

    Hallo,
    das Problem mit den Umlauten lässt sich einfach umgehen, in dem man sie durch benannte Zeichen umschreibt.

    Also ein Ä durch & uuml; etc.

  • Schatti

    Hallo,
    das Problem mit den Umlauten lässt sich einfach umgehen, in dem man sie durch benannte Zeichen umschreibt.

    Also ein Ä durch & uuml; etc.

  • http://x06.org/ eco

    Wen ich Umlaute verwende, geht gar nix. Da kommt nur ein Parse Error. Als HTML-Entitys funktioniert es.

  • http://x06.org eco

    Wen ich Umlaute verwende, geht gar nix. Da kommt nur ein Parse Error. Als HTML-Entitys funktioniert es.

  • http://www.peitsch.de/ Seppo

    Meine Blogsoftware ist ja S9Y, ich werd langsam wegen der iPhone-Features von WP immer neidischer…

  • http://www.peitsch.de/ Seppo

    Meine Blogsoftware ist ja S9Y, ich werd langsam wegen der iPhone-Features von WP immer neidischer…

  • http://www.peitsch.de/ Seppo

    So und nach ein wenig Suchen und etwas Fummelei hab ich jetzt zwar keine iphone-optimierte Admin-Oberfläche, aber meine Blog-Einträge können mit dem Plug in von http://c.seo-mobile.de/ in Serendipity für das iPhone (und für Handys) optimiert angezeigt werden.

    *freu*

  • http://www.peitsch.de/ Seppo

    So und nach ein wenig Suchen und etwas Fummelei hab ich jetzt zwar keine iphone-optimierte Admin-Oberfläche, aber meine Blog-Einträge können mit dem Plug in von http://c.seo-mobile.de/ in Serendipity für das iPhone (und für Handys) optimiert angezeigt werden.

    *freu*

  • Pingback: [soon] WordPress iPhone-Version 1.2()

  • Pingback: ‘WordPress for iOS’ mit Performance-Update – iPhoneBlog.de()

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften