Warten auf San Francisco…noch knapp fünf Stunden…

von Alex Olma | 2. März 2011 | 13:40 Uhr

Machen wir uns nichts vor: Apple hat es einmal mehr geschafft, der heutigen Ankündigung mit iPad-Bezug, jegliche Hardware-Leaks vorzuenthalten. “Suck this Internetz!

IPhoneBlog de IpadII 1

Foto: BGR

Nachdem die Vorstellung des iPhone 4 von einer ‘Crime-Action-Soap-Opera’ begleitet wurde, verweilt diesmal, wenige Stunden vor dem Event, noch alles hinter zugezogenen Vorhängen. Das sich damit die Gerüchte-Gazetten nicht zufrieden gaben, belegen die unzähligen Analyse-Versuche kleinster Möchtegern-Hinweis-Schippsel. Ich selbst, nehme mich davon nicht aus. Manchmal verlockt es, ein Fragezeichen in die (Blog-)Überschrift zu setzen. Teilweise ist es jedoch einfach nur lächerlich, was als ‘Meldung’ im Eintopf von Analysten-Meinungen, chinesischen Plastikteilen und Warensystemen von Elektronik-Ketten vermischt wird.

Wer undifferenziert seine News-Munition im Streuschuss-Stil auf jeden Sprücheklopfer-Report verballert, verliert an Glaubwürdigkeit. Viel zu selten lese ich kritische Meinungen über Fundstücke, die das Netz durch ihre schiere Masse an Berichten für signifikant erachtet. Doch der Spaß tut keinem weh, richtig? Nee. Als Mitte Februar die Investmentbank ‘FBR Capital Market‘ und die Analysten von ‘Yuanta Securities‘ behaupteten, dass sich iPhone 5 (!) und iPad 2 verspäten, knickte der Aktienkurs merklich ein. Geschenkt, oder?

Klar kann man behaupten, dass Apple für seine verschlossene Firmenpolitik auf die Finger gehauen gehört. Dieser Umstand erhöht ohne Frage den Anreiz der Spekulationen. Trotzdem sollte man sich den Adrenalinstoß nicht verderben lassen. Ernsthaft: Wer allen Schrotschuss-Gerüchten gefolgt ist, kann heute Abend eigentlich nur enttäuscht werden.

Darauf habe ich keine Lust, obwohl meine Erwartungen ohnehin eher gemäßigt ausfallen. Hardware-Revision II führt die Tablet-Evolution fort. Revolutionen heben wir uns für später auf. Die eigentliche Spannung liegt für mich daher auf möglichen iOS-5-Ankündigungen sowie Cloud-Services.

Ab 19 Uhr deutscher Zeit geht es los. Bislang ist kein Video-Stream angekündigt. Sollte sich dies ändern, erfahrt ihr es hier.

  • http://twitter.com/DAMerrick DAMerrick

    Sehr gut.

    Ich verstehe auch nciht wieso jedes Gerücht in den Apple Blogs breitgetreten wird.
    Was es da nicht alles gab… Wie irrsinnig das Ganze ist sieht man schon daran das man schon darüber spekuliert was iPad 3 und iPhone 6 nächstes Jahr haben werden.

    Furchtbar.
    Ich werde heute Abend einen Article schreiben. Weg von gerüchten, schön über das iPad. Aber bloss keine Wiederholungen von Presseberichten, das hört man auch zu oft.

  • Holger

    Alex, du sprichst mir aus der Seele.

  • Anonymous

    Danke Alex, du hast einen Artikel mit sehr beruhigender Wirkung geschrieben :) Ich habe die ganzen Spekulationen größtenteils an mir vorbeiziehen lassen. Mal abwarten, was da heute Abend kommt, etwas wirklich überraschendes wohl eher nicht. Ich bin viel mehr, ähnlich wie du, auf iOS5 gespannt.

  • http://twitter.com/Nilsistcool Nils Fischer

    Ich erlaube mir jetzt mal ein shameless-seflplug, da ich angeregt durch deinen Artikel mal einen Artikel über diese “Analysten” und “Experten” geschrieben habe. Ich bin zwar auch keiner, aber deswegen halte ich mich ja auch eher zurück.
    http://mac.nils-techblog.de/2011/03/02/das-internet-ist-doof/
    Nils

    • Micha

      habe mir gerade Deinen Kommentar zugemüte geführt.
      nett nett.
      Im übrigen, wenn die ganzen Analysten ectpp so gut sind mit Ihren Aussagen – warum arbeiten Sie dann noch als Analyst?
      Im übrigen sind schon schöne Zeiten zum Geld verdienen. Auf und Ab.
      Komisch ist nur, dass heute der Kurs von Apple nicht durch die Decke ging. Immerhin war Steve höchstpersönlich selbst da und hat “gearbeitet”. Beim letzten mal mit der negativ Meldung einer Ausseit ging es 20$ oder so senkrecht Bergab und heute?

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1557702371 Holger Schmidt

    Ich wünsch’ mir nur eines für iOS5: Ein vernünftiges Benachrichtigungssystem. Dann bin ich happy :-)

  • Janis

    Sind wir doch mal ehrlich. Das iPad(1) ist schon verdammt gut, da müssen die anderen Mitwettbewerber erst mal hin kommen (damit meine ich nicht, die ach so tollen Specs der anderen Tablets). Apple kann auch nicht zaubern und ständig Revolutionen aus dem Hut zaubern. Wir sollten ein weniger realistisch sein (dieser Blog gehört eindeutig dazu), dann hält sich die vermeintliche Enttäuschung in Grenzen. Wir werden heute eine tolle Evolution, eines revolutionären – wie ich meine – Produktes sehen.

  • Anonymous

    Danke Alex das du es auch endlich mal sagst. Wollen wir nur hoffen das endlich die Worte zu den Redaktionen dieser Welt durchdringen. Von völlig absurden Gerüchten über Gerüchte die einem sinnlose Hoffnung machen war ja bisher alles dabei und das schlimmste ist: Man kommt nicht drum herum! Scheiss Internet, alles wird einem direkt zugetragen wenn man sich für ein Thema interessiert …

    Anyway, ich freu mich auf 19 Uhr und hoffentlich mit Livestream.

  • Jannik Heyl

    Waren die Amazon Screenshots jetzt echt?

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Nee. :)

  • Jannik Heyl

    Waren die Amazon Screenshots jetzt echt?

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!