Apple schickt iOS 4.3.5 auf die Reise

von Alex Olma | 25. Juli 2011 | 18:41 Uhr

IPhoneBlog de iOS4 3 5

10 Tage nach iOS 4.3.4, das sich einer PDF-Sicherheitslücke annahm, schickt Apple ein erneutes Update durch die Download-Pipeline. Laut Beschreibung behebt Version ’8L1′ ein Problem beim Überprüfen von Zertifikaten.

Wer direkte Download-Links bevorzugt, wendet sich (wie gewohnt) an http://ios.e-lite.org/.

  • Pingback: AppTestsss

  • Boxi

    derartige updates verdeutlichen die aktuelle update problematik. genug leute stecken ihr iphone nicht regelmäßig an ein itunes. und 700mb eine möglicherweise 1mb-änderung ist ebenso absurd. ios5 delta updates und updates ohne itunes… zeit wirds.

  • Sheldon

    boh schon wieder 700 MB saugen das nervt langsam tierisch!!

    • al-bundy

      Ah geh, bei anderen Files jammerst du doch auch nicht so rum. ;)

  • http://www.redbrick.de/ redbrick

    Weiß jemand, ob es schon einen Fix für den Bug in Cydia gibt? Ist der Bug überhaupt via Jailbreak zu fixen?

  • Pingback: Apple schickt iOS 4.3.5 auf die Reise – iPhoneBlog.de » Beliebteste Suchbegriffe

  • Andy im Urlaub

    Hallo,

    endlich wieder up to date mit updates ;-)

    HG
    Andy

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!