Offizielle API: der Spotify-Player jetzt auch in deiner App!

von Alex Olma | 31. August 2011 | 17:44 Uhr

IPhoneBlog de libspotify

Spotify lockt iOS-Entwickler mit einer offiziellen Programmierschnittstelle, die den Musikstreaming-Service in jedem Drittanbieter-Programm unterbringt. Damit steht den App-Store-Produzenten ein Songkatalog von rund 15 Millionen Stücken zur Verfügung. Einziger Nachteil: ‘libspotify‘ darf nur in nichtkommerziellen Projekten Verwendung finden. Details sind mit dem schwedischen Start-up zu klären.

Bleiben lediglich zwei Fragen: Wer baut mir damit jetzt einen Chat-Client und von wem kommt (endlich) eine angepasste Spotify-Version für das iPad?

We hope this will enable a new category of iPhone, iPad and iPod Touch applications with Spotify inside and allow for more immersive music experiences within iOS apps.

  • Fabian

    Für deutsche Nutzer stellt sich eine viel wichtigere Frage: Wann ist Spotify endlich auch in Deutschland verfügbar? Mit Proxy und VPN funktioniert das bei mir schon seit 2 Jahren. Komfortabel ist aber was anderes. Habe es noch nicht mal geschafft einen Premium-Account mit meiner (deutschen) Kreditkarte zu kaufen.

    • HO

      ich haben einen premium account, daher brauche ich kein vpn. ich lade mir jedes lied nur ein mal runter und kann es solange hören, bis ich das abo beende. zudem synchronisiert sich die playlist auf dem mac (spotify und sonos app) und auf dem iphone (spotify app) automatisch.

      • AP

        Hi HO. Habe ebenfalls ein Premium Account bei Spotify. Heute ist mein Sonos System angekommen. Da kann ich aber Spotify leider nicht auswählen bei den Musikdiensten. Kann mir jemand helfen???

      • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

        Komisch. Wird der Account gar nicht angezeigt?

      • PGast

        Hallo,
        ja bei der Installation der Songs Software wurde der Standort abgefragt. Hat man hier wahrheitsgemäß Deutschland angegeben wurde der Spotify-Dienst angezeigt.
        Lösung:
        Sonos-Hardware-Reset, Software erneut installieren, dann z.B. Österreich (Spotify ist vor kurzen in Österreich gestartet) angeben inkl. öster. PLZ, und BINGO. Der Dienst ist auswählbar und ich kann meinen Spotify-Premium-Account nutzen. Spitze!

      • PGast

        ich meinte natürlich:
        Hallo,ja bei der Installation der Songs Software wurde der Standort abgefragt. Hat man hier wahrheitsgemäß Deutschland angegeben wurde der Spotify-Dienst  >>N I C H T<<  angezeigt.Lösung:Sonos-Hardware-Reset, Software erneut installieren, dann z.B. Österreich (Spotify ist vor kurzen in Österreich gestartet) angeben inkl. öster. PLZ, und BINGO. Der Dienst ist auswählbar und ich kann meinen Spotify-Premium-Account nutzen. Spitze!

      • PGast

        Hallo AP
        hast du schon eine Lösung? habe auch SONOS und finde nix zum Thema Spotify, obwohl ich Premium Account habe… Glaube die Software merk dass man in Deutschland ist und deaktiviert dieses Option, Musik von Spotify im SONOS einzurichten

      • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

        Schonmal versucht sich temporär aus einem anderen Land (VPN) in den eigenen Account einzuwählen?

  • HO

    ich brauche ganz dringend eine sonos anbindung in der spotify app… nicht anders herum.

  • Pingback: Offizielle API: der Spotify-Player jetzt auch in deiner App …

  • Pingback: Spotify-Start in Deutschland. Ein Blick auf die iPhone-App. (+ Video) – iPhoneBlog.de

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!