von Alex Olma
13. September 2011 – 13:53 Uhr

Die ZEIT kündigt neue App an

DirektZeit

Die ZEIT startet noch einmal neu.

Die ZEIT-App für das iPad umfasst alle Artikel der Wochenzeitung DIE ZEIT, des ZEITmagazins und der Beilagen, ergänzt durch multimediale Inhalte wie Bildergalerien, Videos und Audios, zum Beispiel wird Harald Martenstein seine beliebte Kolumne selbst vorlesen. […] Die ZEIT-App ist im Rahmen des digitalen Abos der ZEIT zum Preis von 2,99 Euro pro Ausgabe (0,40 Euro für Print-Abonnenten) erhältlich.

Einzelausgaben kosten wie bisher 3.99 Euro. Doch der Preis ist nicht das Problem. Die eigene, viel ansprechendere Webseite macht der digitalen Wochenzeitung (Universal; App Store-Link) derzeit Konkurrenz. Ob der Funken auch aufs Bezahlangebot ins App-Format überspringt, erfahren wir am morgigen Mittwoch.

(Danke, Christian!)

The Boston Globe‘ experimentiert ebenfalls und zeigt ein Webseiten-Layout, das unabhängig vom Gerät und dessen Bildschirmgröße skaliert – unbedingt mal auf iPhone, iPad und am Desktop anschauen. Dessen Abo-Konzept – auch Paywall genannt – setzt nicht auf eine separate App-Store-Anwendung sondern verlangt ab Oktober den wöchentlichen Unkostenbeitrag von 3.99 US-Dollar.

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften