[24-Tage-im-Dezember] ZAGGfolio 19/24

von Alex Olma | 19. Dezember 2011 | 08:22 Uhr

DirektFolio*

* Alle Homestorys selbst geschnittenen Videos gibt’s auch als iTunes-Podcast.

  • http://twitter.com/macreleases Borko & Nadine

    Wir hatten mal ein Zagg mate (? hieß glaub ich so) für die erste Generation, das fand ich recht klapprig. Also die Haptik beim Tippen war mies, dafür sah die Hülle an sich recht wertig aus. 

    Hast du mal einen längeren Text geschrieben mit dem neuen? Suche dringend so ein Case, war bisher nur immer sehr enttäuscht was Preis/Leistung angeht. Hier bei dem ist der Vorteil noch das es die Folios in verschiedenen Farben gibt. Rot mit schwarzer Tastatur find ich schick und relativ günstig ist es ja auch noch.

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Ich hatte bislang kein ZAGG mate zwischen den Finger, habe allerdings bei Macword.com gelesen, dass das ZAGGfolio deutlich besser sein soll.

      Die Tasten sind ein bisschen kleiner als bei einer ‘normalen’ Tastatur, aber auch längere Texte lassen sich gut schreiben. Ob’s für den Bestseller-Roman reicht, kann ich nicht beurteilen.

  • Anonymous

    Für mich kein Vergleich zur Genialität des Asus Transformer Prime. Hoffe, dass Apple da auch bald auf den Zug aufspringen wird – Hardware-Tastaturen sind für mich zum Arbeiten einfach unverzichtbar.

  • Pingback: Brydge+ – ein Kickstarter-Keyboard fürs iPad – iPhoneBlog.de

  • Pingback: Das ZAGGkeys Folio fürs iPad Air – iPhoneBlog.de

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!