25 Milliarden App-Store-Downloads

von Alex Olma | 5. März 2012 | 14:50 Uhr

IPhoneBlog de iTunes

Am Samstagmorgen überschritt der App-Store-Download-Zähler die anvisierte Marke von 25 Milliarden. Von den mittlerweile 315 Millionen verbreiteten iOS-Geräten zog sich Chunli Fu aus Qingdao (China) mit der App ‘Wo ist mein Wasser?‘ (kostenlos; universal; App Store-Link) die Jubiläumsnummer und freut sich über iTunes-Gutscheine im Wert von 10.000 US-Dollar.

In Apples dazugehöriger Pressemitteilung heißt es: “Der revolutionäre App Store bietet Anwendern von iPhone, iPad und iPod touch in weltweit über 123 Ländern mehr als 550.000 Apps, davon mehr als 170.000 native iPad Apps.

  • Markus

    Disney – was für eine Ironie. :D

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Mehr Ironie: China und obendrein eine Gratis-App…ich weiß nicht, dieser Bogen ließe sich weit spannen.

      • Oliver Kraus

        Ich ersetze Ironie durch Kalkül.

      • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

        Ach…das kann man auch überinterpretieren…

  • http://twitter.com/Eftimin Markus Sax

    Das liest sich sich für eine Pressemitteilung doch allemal besser als wenn sich z. B. ein Hans Gruber aus Düsseldorf die App “Battery Doctor” heruntergeladen hätte.

    • Markus

      Wie wahr.

  • Pingback: 50.000.000.000 – iPhoneBlog.de

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!