von Alex Olma
18. September 2012 – 14:33 Uhr

‘Mikey Shorts’ – ein Speedrun-Plattformer

DirektShorts

Mikey Shorts (0.79 €; universal; App Store-Link), ein ‘Super Mario Bros. Speedrunner‘, ist mir (fast) unverschämt oft ans Herz gelegt worden. Es stellt sich heraus: Zurecht! Die investierten 80 Cent pumpten an einem unterhaltsamen Vormittag ordentlich Blut in meine Fingerspitzen, um auf dem Sprint nach Goldtalern bis ans Levelende, immer wieder eine neue Rekordzeit zu erhaschen.

Run, Jump and Slide: Ab heute steht ein frisches Parcours-Paket als Gratis-Update im App Store. Außerdem nahm sich BeaverTap Games die Zeit, seine präzise Touch-Steuerung, die auf dem Niveau eines League of Evil spielt, noch um eine iCade-Unterstützung zu erweitern. Old School!

Mikey Shorts ist eine Hommage an Nintendo’s 2D-Jump-‘n’-Runs, konzentriert sich jedoch nur auf ausgewählte Aspekte des Genres und steht damit eigenständig auf den Schultern seiner Giganten.

  • http://twitter.com/LordSticky Dennis

    Das Game ist der absolute Hammer! Es macht so viel Spaß und die Steuerung ist sehr gut! Hab schon andere Spieler dieser Art gespielt die, dank der schlecht durchdachten Steuerung, ziemlich mies zu spielen waren. Hier ist es ganz anders.
    Danke für diesen super Tipp!

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften