iBookstore deutet auf iBooks 3.0 hin

von Alex Olma | 20. Oktober 2012 | 17:38 Uhr

IPhoneBlog de iBooks 3 0

Ein französisches Comic nennt “iBooks 3.0″ als Voraussetzung für iPhones und iPads. Aktuell steht Version 2.2 von iBooks im App Store (universal; Link). Ein Software-Update im Zusammenhang mit der ‘iPad mini’-Ankündigung nächsten Dienstag liegt nahe, insbesondere weil die beschriebene iBookstore-Sektion keine manuellen Einträge von Entwicklern zulässt sondern von Apple erstellt wird.

Das Kinderbuch ‘Koko the Great’ (1.49 €; iBookstore) zeigt im deutschen Store den identischen Wortlaut.

“Voraussetzungen: Dieses Buch erfordert iBooks 3.0 oder neuer und iOS 5.0 oder neuer. Bücher können nur mit iBooks auf einem iPad, iPhone (3G oder neuer) oder iPod touch (2. Generation oder neuer) angezeigt werden.”

  • Thomas

    Mein Tipp ist ja nebst noch iTunes 11.

  • http://twitter.com/herrpfleger Matthias Pfleger

    Das klingt definitiv interessant. Mal schauen, was uns Apple am Dienstag so präsentiert.

  • AppTestsss

    Vielleicht endlich mit den iBooks Author Büchern für das iPhone

  • http://twitter.com/dschneller Daniel Schneller

    Witzigerweise einmal iOS4.2 und einmal iOS5.0

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!