Google Play und iOS überrennen Nintendo und Sony

von Alex Olma | 22. Februar 2013 | 15:45 Uhr

IPhoneBlog de AppAnnie IDC Games

A key takeaway from the report is that combined consumer spending on iOS App Store and Google Play games eclipsed that of dedicated handheld games in Q4.

Selbst wenn man berücksichtigt, dass das Weihnachtsgeschäft überproportional verkaufsstark für den DS wie auch die Vita ausfallen, und Werbeumsätze hier explizit ausgeklammert wurden, ist das Ergebnis keine Überraschung.

  • http://www.facebook.com/fabian.boulegue Fabian Boulegue

    Wie du sagst Alex nicht überraschend, jedoch sehr sehr schade.

  • Patrick Wurster

    Bin schon sehr gespannt auf deine Meinung zur “PS4 Vorstellung” in einer (hoffentlich bald) kommenden Games und so. :)

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Termin für die Aufzeichnung steht schon :)

  • http://twitter.com/cryhavoc_EU Benedikt Wilhelm

    Ein Trend der nicht aufzuhalten ist. Ich persönlich unterscheide jedoch weiterhin zwischen Spielen für iOS und Spielen für Konsolen wie der Vita oder dem 3DS. Die Spieltiefe die mir ein Vita Spiel bietet ist einfach nicht vergleichbar mit den Spielehäppchen oder der Touchscreen Steuerung eines iOS Devices. So und jetzt werde ich mich wieder ran machen und Persona 4 auf meiner Vita zocken ;)

  • Zwenti

    Ach da gibt es, wie immer, so viele Faktoren die nicht berücksichtig werden. Wie viele Spiele hat Nintendo im Portfolio, wie viel Umsatz macht Nintendo damit (alleine wenn ich sehe dass sich ein neues Pokemon in der ersten Woche, nur in Japan, über 2,5 Mio-mal verkauft! Und das Game kostet 40€). Wie lange verkauft Nintendo ein Spiel (z.B.: Mario Kart erscheint auch noch nach 2 Jahren gelegentlich wieder in den Top 10 Japancharts, NSMB ist ein Dauerbrenner, etc.), usw. . Da kann kein Online-Store mithalten.

    Das ist dass bekannte Äpfel und Birnen-Prinzip. Überrannt wird hier niemand. Denn ein Sprinter kann gar nicht gegen einen Marathonläufer gewinnen! Wie auch?

    Big N geht es, was das belangt wohl immer noch gut. Über die Wii U würde ich mir da mehr sorgen machen.

    P.S.: Ich habe Sony hier bewusst ausgeklammert da deren Handhelds fast immer am Markt vorbei entwickelt werden und ein einziges Verlustgeschäft darstellen.

    • http://twitter.com/macman1010 Niklas

      Das lässt ja auch gar keiner außer Acht. Aber nur von den Pokemon-Verkaufen in Japan kann auch Nintendo auf Dauer nicht leben.
      Und das “Das macht uns doch nichts, das betrifft uns ja gar nicht” war schon so oft genau die Falsche Einstellung, um mit aufkeimender Konkurrenz umzugehen.

  • jo

    freue mich schon auf die PS4

  • Pingback: [Select] – Continue or Quit – iPhoneBlog.de

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!