von Alex Olma
23. Mai 2013 – 14:05 Uhr

Dropbox lässt Mailbox wachsen

IPhoneBlog de Mailbox Dropbox

Dieses Mailbox (kostenlos; universal; App-Store-Link), seit März Mitglied der Dropbox-Familie, enthüllt soeben seine iPad-Version (im Querformat).

Der nächste logische Schritt: ein eigener E-Mail-Dienst?

  • http://www.oaad.de Nicolas K.

    Hoffentlich die Unterstützung von anderen Mail Diensten

    • byteorder

      Ja, sobald sich die App von meinem eigenen IMAP-Server mit Mails versorgt bin ich auch dabei! So wie es jetzt ist, ist es ein schönes Stück App-Design mit guter Bedienung und Idee dahinter… aber für mich nutzlos.

  • Shuriken85

    Leider zerschießt das Ding bei vielen meiner Mails das Layout :(

  • Jonas Höchst

    Diese Software ist einfach großartig! Jetzt noch eine Mac Version und wenn sie ganz fuchsig sind im nächsten Jahr noch eine Windows/Android/*YourFavouritOSHere* Version und dann sind alle glücklich!

    Richtig, bis auf den Fehlenden IMAP Support…
    Vielleicht eine Server-seitige IMAP unified Inbox, mit Dropbox Anhang Sync? Es ist noch viel Luft, aber die Simplifizierung von E-Mails ist schon lange nötig und grade bei Google sehe ich das ganze leider immer weiter in komplizierte Regionen abdriften.

  • MrAlbrecht

    Das könnte ernsthaft klappen mit Mailbox, mit Dropbox im Rücken kann sich hier was schönes entwickeln.
    Ich hoffe inständig das sie zeitnah einen iCloud und IMAP Support auf die Beine stellen.

    Evomail (iPad, nur GMail) und Mail Pilot (IMAP Support der bei mir leider nicht funktioniert) sind mir persönlich noch zu unausgewogen, Mail Pilot sagt mir auch optisch nicht wirklich zu.

    Ansonsten bleibt mir nur noch die Hoffnung das Sir Ive, iOS Mail ebenso nervt wie den Rest der Welt.

    Eigener Mail Dienst von Dropbox der die Anhänge (auf Wunsch) in die Dropbox einsortiert bzw. direkt automatisiert, guter Gedanke @Alex

    Rechnung von XY per Mail, direkt in richtigen Ordner XY :) coooooole Sache

  • Pingback: Techcrunch: Dropbox verschlingt E-Book-Start-up Readmill – iPhoneBlog.de

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften