Zufriedene Kunden. Eine gute Strategie.

von Alex Olma | 3. Juli 2013 | 21:11 Uhr

IPhoneBlog de Boxee

“Samsung has acquired key talent and assets from Boxee,” the spokeswoman said in a statement. “This will help us continue to improve the overall user experience across our connected devices.”

Brian X. Chen / NYTimes.com

Kundenzufriedenheit führt zu Kundenloyalität – eine simple Formel. Unter Tim Cook nehmen die Erwähnungen der Statistiken von Marktforschungsunternehmen (auffällig) zu – von J.D. Power and Associates bis ChangeWave. Zuletzt holte sich Apple diese positiven Zufriedenheitsstudien auch direkt aus Samsungs Südkorea ab – von Naver und dem Korean National Customer Satisfaction Index.

Daran bemerkenswert: Apple besitzt dort bislang keinen Retail-Store. Die über 400 Verkaufsgeschäfte (in insgesamt 14 Ländern) schleusen nicht nur täglich eine Millionen Besucher durch Holztischreihen, sondern tragen maßgeblich zum Kunden-Support bei. Nicht umsonst will auch Samsung keinem sommerjobbenden Teenager mehr im Best Buy das finale Verkaufsgespräch überlassen und versucht dort mit Pop-up-Stores Einfluss zu nehmen.

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!