Pythonista-Dev kündigt ‘Editorial’ an

von Alex Olma | 15. Juli 2013 | 18:48 Uhr

IPhoneBlog de Editorial

At its core, it’s a Markdown editor for iPad, but you can also think of it as a Pythonista spinoff, or a workflow automation tool, not unlike Automator.

Ole Zorn | olemoritz.net

Ich weiß derzeit auch nicht mehr, als die Teaser-Webseite verrät. Was ich jedoch weiß: Ein (Markdown-)Text-Editor, der wie die iOS-Script-App Pythonista (aus gleichem Haus) aneinandergereihte Befehle und Shortcuts verarbeitet, entspräche einem bislang fehlenden Puzzleteil in meinem ‘Bloggen vom iPad‘-Arbeitsablauf.

Und nebenbei: Editorial ist ein großartiger Name.

  • smirk

    sieht wirklich sehr interessant aus :)! mal abwarten :)

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!