Artikel-Archiv: „Juli 2014“

Microsoft schießt Nokia X ab

von Alex Olma | 17. Juli 2014 | 15:42 Uhr

Viele (kluge) Dinge wurden über die Nokia-Smartphones mit Android-OS geschrieben. Ob sie auch so eingetreten wären, werden wir jedoch nie erfahren. Trotz der vorsichtigen Wortwahl – auch von Stephen Elop – ist klar: Microsoft wendet sich von seinem Android-Experiment ab, dessen erste Ankündigung noch keine fünf Monate zurückliegt. Das letzte Produkt, das Nokia X2, erschien…

zum Artikel

Einen Terabyte als Beilage fürs Online-Office

von Alex Olma | 24. Juni 2014 | 08:02 Uhr

Onlinespeicherplatz à la Dropbox, Google Drive und iCloud (Drive) kostet uns Nutzer in ein paar Jahren nichts mehr. Bis wir dort allerdings angelangt sind, gibt es nur Etappensiege. Microsoft fuhr gestern einen solchen ein. Wer Office 365 abonniert, egal in welcher Version (Home, Personal, University oder Business), braucht sich vorerst keine Gedanken mehr um die…

zum Artikel

Gerücht: Split-Screen-Modus für iOS 8

von Alex Olma | 13. Mai 2014 | 17:36 Uhr

In addition to allowing for two iPad apps to be used at the same time, the feature is designed to allow for apps to more easily interact, according to the sources. For example, a user may be able to drag content, such as text, video, or images, from one app to another. Apple is said…

zum Artikel

iOS-Passbooks in Microsofts ‚Windows Phone‘-Wallet

von Alex Olma | 15. April 2014 | 23:49 Uhr

In a perfect world a system like Passbook would be universal and everyone could use and benefit from it no matter who manufactured their device or built their operating system. That's how we get standards and standards is how we get mass market adoption. Rene Ritchie | iMore Windows Phone 8.1 liest nicht nur die…

zum Artikel

Mit Kampfgeist und Timing: eine Runde iWork-Updates

von Alex Olma | 1. April 2014 | 23:51 Uhr

Es ist kein Zufall, dass Apple nur ein paar Tage nach dem Release von Microsoft Office für das iPad seine komplette iWork-Suite, inklusive den Web-Apps auf iCloud.com, einer bunten Update-Runde unterzieht. Die eigentlichen Verbesserungen sind klein, die Ansage mit diesem Timing aber groß. Über einen derartigen Wettbewerb darf man sich auf allen Seiten freuen. Keynote…

zum Artikel

Apples 30-Prozent-Beteiligung für Word, Excel und PowerPoint

von Alex Olma | 28. März 2014 | 12:23 Uhr

Indeed, Microsoft does offer Office 365 subscriptions within the just-released Word for iPad and the other Office apps and, yes, it is paying the 30 percent cut, Apple confirmed to Re/code. Microsoft declined to comment on the matter. Ina Fried | Re/code Auch Microsoft zahlt die üblichen 30-Prozent-Kommission beim Abo-Abschluss innerhalb ihrer Apps, genau wie…

zum Artikel

Ein iPad-Office. Microsoft entscheidet sich wieder mitzuspielen.

von Alex Olma | 27. März 2014 | 22:47 Uhr

Word (App-Store-Link), Excel (App-Store-Link) und PowerPoint (App-Store-Link) fühlen sich solide an, sehr solide. Nach der ersten Begutachtung ist klar: Diese drei iPad-Apps entstanden nicht erst in den letzten Monaten. Sie saßen ein; sie waren politische Gefangene. Es ist ein positives Zeichen, das Satya Nadella bereits nach 52 Tagen im Amt damit beginnt die Fehler seines…

zum Artikel

Microsoft schickt OneNote auf den Mac

von Alex Olma | 17. März 2014 | 17:42 Uhr

Ein iOS-Office liegt bei Microsoft anscheinend fertig in der Schublade, heute schlägt aber zuerst OneNote, der digitale Notizblock aus Redmond, als Gratis-Angebot mit Mac-App-Store-Software (kostenlos; MAS-Link) auf. Der plattformübergreifende OneDrive-Sync, der (natürlich) auch die bereits ältere iOS-Version einbezieht (kostenlos; universal; App-Store-Link), ist das dabei spannendste Feature. Ansonsten kann ich der Desktop-Software, die Notizen in einzelne…

zum Artikel

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!