Artikel-Archiv: „März 2014“

40-Prozent des Pandora-Musikverkehrs läuft über Apple-Hardware

von Alex Olma | 20. März 2014 | 21:53 Uhr

Pandora Radio, aus Lizenz-Gründen auch im vierzehnten Jahr offiziell nur in den USA, Australien und Neuseeland zu empfangen, gewann einen langwierigen Rechtsstreits gegen die American Society of Composers, Authors, and Publishers, eine US-amerikanische Verwertungsgesellschaft für Musik. While Pandora declined to comment, a source in the digital service camp says that Judge Cote's decision is "an…

zum Artikel

Beats Music reicht Schnittstelle für Entwickler nach

von Alex Olma | 7. März 2014 | 17:33 Uhr

With the public API release, Beats Music gives developers access to its catalog of more than 20 million tracks, as well as music metadata, album and artist art, personal recommendations and the curated content from its editorial team and partners that the company as so loudly trumpeted as what sets it apart from competitors. Joan…

zum Artikel

Spotifys Web-Streaming fernbedient

von Alex Olma | 21. Januar 2014 | 14:23 Uhr

Spotify setzt auf Werbefinanzierung im Web. Alle Songs des Musik-Streaming-Anbieters bezieht man ab sofort über die Desktop-App gratis, darf sich dann allerdings nicht an (zahlreichen) Werbeunterbrechungen stören. Zuvor stoppte die Wiedergabe hierzulande nach 10 Stunden im Monat. So lohnt erstmals das Klinkenkabel zum Verstärker. Aber auch kabellose Audio-Installationen, beispielsweise AirPlay-Lautsprecher oder ein Sonos-System, das über…

zum Artikel

[24-Tage-im-Dezember] Sonos PLAY:1 – 23/24

von Alex Olma | 23. Dezember 2013 | 08:57 Uhr

DirektPLAY* Sonos PLAY:1 – 200 Euro (Affiliate-Link). * Schauen Sie gerne Podcasts? Wir auch! -> iTunes.

zum Artikel

Ecoute – ich bin ganz Ohr

von Alex Olma | 16. Dezember 2013 | 11:22 Uhr

So ganz verstehen muss ich die Eigenheiten von iTunes Match, von fehlender Cover-Art bis zu schwer nachvollziehbarem Song-Matching, nicht. Wenn 'Mastered for iTunes' aufspielt, wird's komplett konfus. So we’ll never see all iTunes Store files in Mastered for iTunes format. But I think Apple should not have Mastered for iTunes files as a premium format;…

zum Artikel

Trends beim Musik-Streaming: mobil und über Werbung finanziert

von Alex Olma | 6. Dezember 2013 | 14:01 Uhr

Spotify will in der nächsten Woche ein über Werbung finanziertes 'To Go'-Angebot vorstellen. Bislang war zum Abspielen von Musik auf dem Smartphone ein Premium-Account für 10 Euro notwendig – nicht zu verwechseln mit dem Unlimited-Abo. Das "unbegrenzte Musikerlebnis" kostet nur fünf Euro, beinhaltet aber lediglich die Wiedergabe von Musik über einen (traditionellen) Computer. Rdio hat…

zum Artikel

Der Sonos: Play:1

von Alex Olma | 14. Oktober 2013 | 15:40 Uhr

DirektSonos Trotz AirPlay: Das Sonos-System bleibt mein erster Vorschlag für kabellosen Sound (zuhause). Die iOS-App für iPhone (kostenlos; App-Store-Link) und iPad (kostenlos; App-Store-Link) spielt bei dieser Empfehlung eine kritische Rolle.

zum Artikel

Musik-Flatrate: ‘Rdio’ drei Monate kostenlos

von Alex Olma | 21. Juli 2013 | 12:50 Uhr

Der Gutscheincode P4KFEST2013, hier einzulösen, gibt sowohl Neu- wie auch Bestandskunden drei Monate kostenloses Rdio-Musikstreaming. Im Anflug von iTunes Radio, das zumindest in den USA mit iOS 7 startet, überrascht diese Werbeaktion nicht. via Vowe.net

zum Artikel

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!