Apple-Werbung: “iPad is Electric”

von Alex Olma | 2. November 2010 | 08:52 Uhr

Nach den TV-Spots “iPad is Musical” und “iPad is Delicious” folgte in der vergangenen Nacht “iPad is Electric”.

DirektElectric

Apple trat im Mai 2010 die Fernseh-Werbung “What is iPad” los und steckt nun bereits im dritten Anlauf den Funktionsumfang des Cupertino-Tablets ab. Dabei wird das Film-Angebot mit Iron Man 2 (13.99 €; App Store-Link) und den iTunes U: Oxford University-Vorlesungen (kostenlos; App Store-Link) vorgestellt. In der Kategorie ‘Spiele’ treten ‘Intro to Letters’ (3.99 €; App Store-Link) sowie Epic Citadel (kostenlos; App Store-Link) auf. Als ‘Productivity’-Apps kommen Zillow (kostenlos; US-Link), Ebay (kostenlos; App Store-Link) und AmpliTube (15.99 €; App Store-Link) zum Einsatz.

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!