[iOS-Game] Another World

von Alex Olma | 22. September 2011 | 10:04 Uhr

Fumito Ueda bezeichnete ‘Another World‘ als prägenden Einfluss für Ico und Hideo ‘Metal Gear’ Kojima zählt der ‘Cinematic platformer’ in seine ganz persönliche Top 5 der besten Videospiele.

Ich besaß als Knirps mit zwölf Jahren das SNES-Modul – eine auf Nintendos Wunsch entschärfte Fassung der 1991 veröffentlichten Amiga-Version. Damals kam mir der Titel weder ‘visionär’ noch frustrierend ‘unfair’ vor. Das Bild hat sich mit der heute veröffentlichten iOS-Ausführung einmal komplett gedreht.

IPhoneBlog de Another World

Another World (3.99 €; Universal; App Store-Link), in den USA ursprünglich unter dem Namen ‘Out of this World‘ veröffentlicht, besitzt gehörig Retro-Charme und eine gleichermaßen ruppige Steuerung. Ich wette, dass ihr keins der ‘Rätsel’ im ersten Anlauf hinbekommt. Im Jahr 2011 fühlt sich der Klassiker wie ‘Trial & Error’-Mustertitel Dragon’s Lair an. Ein Spiel, von dem Eric Chahi, Vater dieser Komposition, zur damaligen Zeit sehr beeindruckt war.

Another World ist nicht nur irgendein Game irgendeines unbekannten Teams sondern die (einsame) Geschichte von Eric Chahi selbst.

In December 1990, one third of the game was done after 17 months of work. Chahi realized it would take two more years at that pace […]

When the game was completed, “at the end of the development I was exhausted and this is the reason that Lester [der Hauptcharakter in Another World] was almost dying in the end,” says Chahi.

Der französische Videospiel-Designer beeindruckte nach seinem Abenteuer um Lester Knight Chaykin mit Heart of Darkness, verschwand dann für mehrere Jahre von der Bildfläche und kehrte erst diesen Sommer mit einem neuen Spiel zurück. ‘From Dust‘, oft beschrieben als eine Mischung aus Populous und Black and White, fand sich im Xbox-Aufgebot für ‘Summer of Arcade‘.

Wer Another World kennt, muss diese 20th Anniversary Edition sicherlich nicht spielen. Dieses (für so Viele prägende) Werk aber trotzdem jederzeit abrufbar unter den eigenen Fingerspitzen zu wissen, beruhigt.

DirektAnotherWorld

  • Philipp Offenbach

    Sehr geil! Ich finde es einfach klasse das so viele Entwickler ihre Retro Klassiker für iOS neu auflegen.

  • http://www.eraser.org B. Braun

    Ich hatte das Spiel auf dem Amiga, ich fand es sehr frustrierend und hab es nach einer weile aufgegeben. Daher werde ich mir die 3,99€ sparen.

  • Mistadangee

    nett zur Erinnerung, dafür aber im Moment recht teuer

  • Gast

    Ein sehr schöner Retro Klassiker. Und eines meiner Highlights. 3.99 Euro ist da auf jeden Fall angemessen. Wenn sich das Spiel gut steuern lässt, ist eseine ganz große Empfehlung wert!

  • Pingback: In der Kampfkabine: Samurai Shodown II – iPhoneBlog.de

  • Pingback: In der Kampfkabine: Samurai Shodown II – iPhoneBlog.de

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!