von Alex Olma
29. November 2011 – 01:58 Uhr

Für Entwickler: iOS 5.1 beta

IPhoneBlog de iOS Dev Center

Apple verteilt eine erste Vorabversion von iOS 5.1 (9B5117b) über das Dev-Center an seine registrierten Entwickler. Die Release Notes lesen sich nachrichtenarm. (Optische) Änderungen im Betriebssystem und das typische Orakeln im Kaffeesatz des Programmcodes werben in den kommenden Stunden und Tagen um unsere Aufmerksamkeit.

  • Arnd

    Neue bzw. wieder funktionsfähige Music-App beim iPad?

    • http://linuxuser1.myopenid.com/ Linuxuser1

      Das wäre schön! Habe neulich den 2X-Button gesucht und selbst der scheint nicht mehr da zu sein.

      • Arnd

        Ja, der fehlt. Ebenso wie unzählige, andere Funktionen, die es vorher gab und die gut zu benutzen waren.
        Was aber noch schlimmer als die fehlenden Funktionen und der dummen GUI ist, ist der Umstand, dass Podcasts und Hörbücher bei mir nur mit halber Geschwindigkeit wiedergegeben werden. Bekannter Bug, keine Abhilfe.

        Damit sind Podcasts bei mir auf dem iPad nicht nutzbar. Sehr ärgerlich und dass das nun schon seit über anderthalb Monaten nicht gefixt wird, ist ein sehr schlechter Witz seitens Apple.

  • http://twitter.com/aschilling Andreas Schilling

    Mich würde neben der Suche in den Eingeweiden nach Hinweisen auf ein iPad 2,4, AppleTV J33 und iPhone 5,1 auch mal interessieren, ob es neue Features gibt.

    Bisher ist der Indikator für den “Geofence” das einzig interessante, aber ein Dot-Release sollte doch mehr bieten oder?

  • http://twitter.com/aschilling Andreas Schilling

    Mich würde neben der Suche in den Eingeweiden nach Hinweisen auf ein iPad 2,4, AppleTV J33 und iPhone 5,1 auch mal interessieren, ob es neue Features gibt.

    Bisher ist der Indikator für den “Geofence” das einzig interessante, aber ein Dot-Release sollte doch mehr bieten oder?

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Zumindest war’s bei 4.1 so. Mal abwarten :)

  • Pingback: Apple veröffentlichte erste iOS 5.1 Beta

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften