von Alex Olma
27. Dezember 2011 – 09:00 Uhr

iPhoneBlog.de feiert fünften Geburtstag

Das iPhoneBlog feiert heute seinen fünften Geburtstag. Genau genommen war dieser schon am vergangenen Donnerstag aber sein Betreiber hat den Blogbeitrag dafür nicht früher auf die Beine gestellt. Typisch.

IPhoneBlog de Fuenf Jahre

Was aus einer Dezember-Laune im Jahr 2006 entstand, ist seit nun zwei Jahren meine ‘Rund-um-die-Uhr’-Verpflichtung. Im letzten Jahr konnte ich einige meiner anderen redaktionellen Spielplätze stilllegen (großen Dank an M!Games sowie MacLife) und auch diese Zeitreserven ins Blog investieren, das mich jetzt zu fast 100-Prozent auslastet, bespaßt und finanziell über den Monat bringt.

Geld

Ohne euch wäre das hier alles kein Spaß!” titelte ich zum zweiten Blog-Geburtstag. Heute gilt dies mehr als je zuvor! Als direkte Unterstützung über Flattr kamen im Monatsschnitt des auslaufenden Jahres rund 140 Euro zusammen. Das zahlt den Server, meine Internetleitung und die iTunes-Rechnung – wirklich fantastisch.

Obendrein unterstützt ihr mich unmittelbar über Affiliate-Links beim Software-Kauf im (Mac) App Store oder über den Amazon-Shop (zu erreichen über die Links in der rechten Blog-Randspalte)!

Der finanzielle Anteil, der mir Essen, Wohnung und neues Technik-Spielzeug auftischt, stammt aus verkauften Anzeigen. Interessenten wenden sich mit einem Platz- und Zeitwunsch weiterhin gerne direkt an mich (-> http://www.iphoneblog.de/advertisement/). Im letzten Jahr haben mehr als ein dutzend Kooperationspartner davon Gebrauch gemacht (großer Dank gilt Isogon, AppsForSale oder Dreamfab).

Werbe-Netzwerke, die eigenverantwortlich Kunden heranholen und anschließend bei mir einbinden (Dank an Adnation, Mokono und IDG) habe ich zur Jahresmitte einen disziplinierteren TKP aufgedrückt und Ersatzbuchungen (hauptsächlich durch Google Adsense bereitgestellt) untersagt. Im Zweifelsfall bleibt der Werbeplatz lieber leer, als das ich mir und euch für ein paar Cent das Blog verunstalte.

Beiträge

Im Gegenzug gab’s im Jahr 2011 knackige 945 Artikel. Die strenge Auswahl der Beiträge, die ich in dieses Blog stopfe, nimmt dabei einen großen Teil meiner Arbeitszeit in Anspruch. Erheblich leichter wäre es, sich den täglich füllenden E-Mail-Ordner für Pressemitteilungen vorzuknöpfen und die Geschichten der US-Blogs ‘abzuarbeiten’. Genau das halte ich jedoch nicht für substanziell und wässert keine Weblog-Wurzeln, die ich selbst gerne lesen würde. Storys kombinieren, eigene Softwarefundstücke ausgraben und allen News eine eigene Meinung aufdrücken hat sich für das iPhoneBlog bewährt.

Jedes iOS-Programm, das in einem Artikel Erwähnung findet, habe ich persönlich ausprobiert – soviel Minimalanspruch ist (mir) wichtig. Quellen werden verlinkt, lieber zu viel als zu wenig.

Auch im sechsten Jahr bin ich noch immer nervös, den ‘Send-to-Blog’-Button zu drücken. In Dauerschleife trällert ein Ohrwurm: Wie viel Informationsgehalt hat die jeweilige Veröffentlichung intus und ist sie eure kostbare Zeit wert?

Zahlen

Rund 17.000 eindeutige Nasen zeigen sich hier täglich. Die Leser des RSS-Volltext-Feeds zählen extra. YouTube-Videos (-> http://www.youtube.com/iPhoneBlog) erhalten im Schnitt zwischen 15.000 und 21.000 Zuschauer in den ersten Stunden – auch hier sind die (Podcast-)Abonnenten (iTunes-Link) nicht eingerechnet.

Ich verspüre weiterhin kein Bedürfnis, meinen hiesigen ‘Gig’ personell auszubauen um jede noch so kleine ‘Möchtegern-News’ abzuhoppeln. Jeder veröffentlichte Artikel zählt. Qualität zählt. Für die ‘wichtigen’ Geschichten, dessen Zeitstempel im Twitter- und Facebook-Feed nachvollziehbar sind, ging’s im letzten Jahr schnell. Unterm Strich bin ich mit meiner persönlichen Quote für zeitnahe Veröffentlichung von brandaktuellen News in den vergangenen 365 Tage sehr zufrieden.

Große Unterstützung wird dabei euch mit tollen (Blog-)Kommentaren, Tweets und E-Mails zuteil. Danke, dass ihr weiterhin ungebrochen Interesse an meiner Themenauswahl zeigt, täglich einen gemeinsamen Blick über den Tellerrand wagt, das euch zeitintensive Recherche etwas wert ist und das ihr mich mit begeisterndem Feedback zu einem Job anspornt, der eigentlich keine Motivation bedarf.

So kann’s weitergehen, auch im sechsten Jahr.

  • http://apfeleimer.de/ Thomas aus dem Apfeleimer

    Herzlichen Glückwunsch aus dem Apfeleimer! Und JA – du machst alles richtig ;)

  • Lukas Edengruber

    Danke Alex für deinen super Blog, mach bitte weiter so wie bisher. :)

  • Lars

    Glückwunsch zum 5. Alex. Freue mich immer was von Dir zu hören oder lesen. Mach weiter so und Dankeschön! PS. Idee; zum 10. ne Sauna-Party oder so etwas… ;-))

  • Gast

    alles gute für die nächsten fünf jahre :)

  • http://twitter.com/oli61 Oliver Eichhorn

    Dann mal hoch die Clubmate, auf die nächsten 5 Jahre :-)

  • http://geekstream.de/ Mario Plötner

    Herzlichen Glückwunsch an mein Lieblingsblog. Mach weiter so. Schliesslich ist hier der Ort wo andere abschreiben ;-)

  • JottJott

    Herzlichen Glückwunsch ans Blog und danke an dich Alex! Dein Blog macht jeden Tag aufs neue Spaß und ist für mich mittlerweile zu einer festen Konstante im sonst so fließenden Internet geworden :)

  • Anonymous

    DAS ist Qualitätsjournalismus. Vielen Dank dafür!

  • http://www.pureglam.tv Tanja vanS

    Herzlichen Glückwunsch… immer wieder qualitativ sehr gute Beiträge… Viel Erfolg auch weiterhin mit deinem Blog…

  • Anonymous

    Herzlichen Glückwunsch! Das iPhoneblog ist mein absoluter Favorit wenn es um qualitativ hochwertige Berichterstattung zu den iOS Devices geht.

  • Asi

    Herzlichen Glückwunsch! Und weiter so, iphoneblog.de ist definitiv der qualitativ hochwertigste iPhone-Blog. Ein jahrelanger RSS-Leser.

  • Nino

    Alles bestens, weiter so und Glückwunsch zum Geburtstag!!!

  • Joel Wanner

    Der Qualitätsjournalismus unter den Blogs. Danke.

  • http://twitter.com/Raner007 Rainer

    Alles Gute und danke für die exzellente Versorgung von Informationen rund um unser Lieblingstelefon!!!! Besser als jedes Print-Magazin:

  • Anonymous

    Stay tuned and go ahead!

    Danke für Deinen Blog und guten Rutsch im Dunkeln!

  • http://twitter.com/karlimann karlimann

    Stay foolish
    Stay hungry

    Gruß
    Karl

  • http://twitter.com/karlimann karlimann

    hab was vergessen:

    Ich trinke eine Club Mate Weihnachtsedition auf Deinen Blog :D

  • http://twitter.com/Eftimin Markus Sax

    Glückwunsch! Das Blog ist unangefochten meine Informationsquelle Nr. 1 wenn es um iOS geht. Gerne dürfte auch MacOS mehr vertreten sein. Auf die nächsten 5 Jahre in der dir meine Flattr-Subscription garantiert ist.

  • Uwe

    Großes Danke für die Arbeit hier. Ich lese regelmäßig nur 2 iPxxx-Nachrichtenquellen und diesem hier merkt man deutlich die gehaltvolle Ausrichtung an. Weiter so…

  • AAAnsie/Marcok

    Glückwünsche und vielen Dank für diesen super Blog ! Die Qualität ist wirklich immer spitze! Was ich noch klasse finde ist das Persönliche an dem Blog. Man merkt wirklich immer, dass du dir richtig Mühe gibst und nicht nur abschreibst, sondern dir deine eigenen Gedanken über die News machst.
    Vielen Dank Alex ! 
    Ein langjähriger begeisterter iphoneblog-Leser
    AAAnsie/Marcok

  • meocrisis

    Glückwunsch zum Geburtstag! Finde ich sehr schön, wie offen du mit deinen Einnahmen umgehst! Im Gegenzug dazu steht ein anderer Blog, der wirbt nur ein Banner zu schalten und sich dadurch als Samariter ausgibt, seine Afiliate-Links aber verschweigt, bei mir in großer Kritik. Diesen lese ich zwar auch, aber eher genauso gern wie ich die BILD-Zeitung lese.
    Banner und Links klicke ich lieber bei dir an, zumal mir deine sympathische Art (auch durch BUS) das sehr einfach macht. Dein Blog hat eine sehr persönliche Note erhalten, die ihn liebenswert und lesenswert macht.
    Ich wünsche mir, dass du weiter machst wie bisher, auch wenn sich deine Beitragsfrequenz für meinen Geschmack durchaus etwas erhöhen könnte.

    Ich wünsche dir und diesem Blog weitere spannendere 5 iJahre. :)

  • Gast

    Danke!

  • Klaus

    Sehr schön. Immer gerne gelesen. Mein iOS Blog 1.

    Gruss nach Finnland,
    Klaus

  • voja

    Herzlichen Glückwunsch! Mach weiter so!

  • Peter Schmidt

    Herzlichen Glückwunsch! Ich “verfolge” deine Beiträge seit ca. 4 Jahren und lese sie immer wieder gerne. Du berichtest professionell über alle wichtigen Themen. Du trägst auch einen Teil der Schuld, die zum meinem kostspieligen Umstieg in der Apple-Welt geführt hat. Danke und mach weiter so!

  • http://www.peitsch.de Sebastian

    Danke für die Transparenz. Ich denke den Artikel den ich mit “gruberisierung” kommentiert habe zeigt sehr gut, wo Du angekommen bist nach den fünf Jahren, die ich im Übrigen komplett mitgelesen habe. Wenn ich’s genau nehme habe ich BUS komplett eingestellt als Du hier angefangen hast, weil mir irgendwann auffiel dass dort ein extremer Mangel an Zurückhaltung herrschte und an Kritikfähigkeit. Der Teil, der sich mit Macs beschäftigt, ist heute Fanboys, und da höre ich nunmehr auch zu, den Rest meiner Zeit füllt 5by5 aus.

    Ehrlich gesagt möchte ich Dich nicht für die letzten 5 Jahre beglückwünschen sondern eher viel Glück für die Zukunft wünschen – mit einem gesunden Apple das Dir Deine Arbeit ermöglicht.

    Ich finde wenn Du eins gezeigt hast ist es, dass man einen Mittelweg finden kann zwischen dieser blasierten Art, die Gruber manchmal an den Tag legt, und dem Arschkriecher-Verhalten Anderer. Ich könnte nie so dezent sein wie Du, ich diskutiere lieber kontrovers – und das auch mal mit Pausen, die man sich bei einem hauptberuflichen Blog nicht erlauben könnte.

    Wenn ich mir eins wünschen könnte wäre es, dass man Kommentare flattrn kann. Aber da muss ich mich wohl bei Flattr melden. ;-)

  • Mike

    Herzlichen Glückwunsch Alex. Mach weiter so, der Blog zählt seit Jahren zur meiner täglichen Lektüre. Mir gefällt, dass Du die Themen kritisch und ohne Fanboygeschwaffel angehst. Danke

  • http://twitter.com/jusostuebingen Jusos Tübingen

    Danke dir Alex, für die kompetente und sachliche Berichterstattung, die tollen Tips und die viele Mühe, die du dir gibst. 
    Ich freue mich, dass du von den Einnahmen leben kannst und flattere auch immer weiter! Affiliate Links muss ich auch mal wieder klicken :) 

  • Markus (motu90)

    Wow, 5 Jahre! Eine stolze Leistung, das muss man im sehr schnelllebiegen Internet restlos anerkennen :)

    Ich werde auch weiterhin deinen Blog verfolgen, weil du im Endeffekt doch immer den passenden, wenn auch teils polarisierenden, Ton triffst.

    Wenn es dir also nichts ausmacht, werde ich auch in Zukunft mit dem ein oder anderen kritischen Kommentar in deinem Blog “beitragen”. Diese “Streitigkeiten” sollen selbstverständlich auf inhaltlicher Basis bleiben, wir alle schätzen deine Arbeit!

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Klasse, freut.

  • Jan Brecht

    Herzlichen Glückwunsch Alex!
    Zu den vielen positiven Einträgen hier, gehört zur Abwechslung auch ein kritischer.
    Mir ist aufgefallen, dass Du mit der Zeit immer schreibfauler geworden bist. Deine Posts sind meistens nur Einzeiler plus ein Bild. Das ist viel zu wenig! Gerade irgendwelche Tests, sollte der Alex genauer beleuchten. Also, alles Gute!!!

  • Marc > technikkram.com

    Happy Birthday lieber Alex,

    die Zeit vergeht ja wie im Fluge….. Wow 5 Jahre ist Dein Baby jetzt schon alt, aber wenn ich mir die Zahlen so anschaue ist es ja schon lange kein Baby mehr :-)

    Von all den iOS Blogs die sich im Netz tummeln, lese ich Deinen wirklich am liebsten, 
    weil Du Dir und dem guten Spruch “Qualität statt Quantität.” immer treu geblieben bist
    und den verrückten Stimmen aus dem bitsundso Podcast, höre ich Deine am liebsten.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir alles nur erdenklich Gute zum Blog-Geburtstag und 
    einen guten Rutsch ins neue und hoffentlich noch erfolgreichere Jahr 2012 

  • f8

    Herzlichen Glückwunsch zu den fünf Jahren und weiter so!
    Wenn ich mir etwas zum Geburtstag des iPhoneBlogs wünschen dürfte wäre das nur, dass du das Wörter- und Synonymebuch öfter mal beiseite lassen würdest. Im Gegensatz zu deiner “normalen” Art zu reden, bekannt aus Podcasts unseres Vertrauens, wirken die Texte hier sehr angestrengt und holprig und dadurch anstrengend zu lesen.

    Mehr von dir, das wäre toll :-) Danke!

  • Simon Berlin

    Glückwunsch aus Berlin,

    weiter so! Mir gefällt’s gut. Blog + Podcasts!

    DANKE

  • Anonymous

    Ist das nun wirklich schon 5 Jahre her? Wow, ich gratuliere recht herzlich und weiterhin viel Erfolg. Ich war/bin ein fleißiger Leser von Anfang an (es gab nicht viele Quellen für iPhone News und deine Empfehlungen waren im großen und ganzen immer spitze) und werde es auch weiter sein – auch wenn ich jetzt im Feindeslager (Android) zu Hause bin, es interessiert doch immer noch sehr, was bei dem einstigen Favoriten passiert.

    Vielen Dank und man ließt sich ;-)

  • Philipp

    Herzlichen Glückwunsch :-)
    Es ist schon beachtlich und interessant, dass man von einem Blog & ein paar verkauften Artikeln, Anzeigen relativ gut leben kann. 

    Naja “hoffentlich” wirbt dich kein Magazin ab, wie Leo von heise, obwohl ich es dir auf jeden Fall sehr gönnen würde!

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Hier ist, war und wird NIE ein inhaltlicher Beitrag ‘verkauft’. Nur das diese Selbstverständlichkeit noch einmal unterstrichen ist.

      • Philipp

        Habe ich wohl falsch formuliert. Ich meine natürlich die Gastbeiträge (Artikel) für andere Magazine wie Maclife, aber du arbeitest ja wie oben beschrieben jetzt zu fast 100% für deinen Blog.

      • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

        Verstehe :)

  • http://www.hutz.de/ Oliver Hutz

    Für täglich Neues, für Tipps, sachdienliche Hinweise, App-erspartes und gespartes, für ausführliches, kurzes, kurioses, interessantes, für neugierig machendes, für haben-wollen-machendes, dringendes, witziges, sportliches, für Meinung, persönliche Hilfe, Deine Mühe – Danke.

  • http://foto.phomac.de Philipp

    “Storys kombinieren, eigene Softwarefundstücke ausgraben und allen News eine eigene Meinung aufdrücken hat sich für das iPhoneBlog bewährt.”

    Und genau aus dem Grund lese ich das iPhoneBlog nach wie vor sehr gern und freue mich auf jeden neuen Artikel. Dazu kommt dein Schreibstil, der mir sehr gut gefällt.

    Alles Gute und mach weiter so, Alex!!

  • Markus Werner

    …und das der Feed im Gegensatz zu allen anderen ungekürzt im Reeder lesbar ist, ist mir eine extra Flattr Spende wert…
    Danke!

  • http://twitter.com/Jascha85 Jakob

    Ja, all dass was unter mir steht sowie der dank dafür, dass du über manche dinge nicht schreibst. (oder zumindest abwartest bis man überhaupt weiß was los ist :) )
    Weiter so :)

  • http://www.luxundpartner.at/ D. Lux

    Gratuliere zum Geburtstag!!

    Auf gute weitere 5 :-D

    liebe Grüße,

    D. Lux

    http://www.luxundpartner.at

  • http://iphone4ever.eu tobiCOM

    Alex, du betreibst einen der besten iPhoneblogs überhaupt! Abseits vom Mainstream Newsgeplänkel!

  • Gerd

    Ich lese iPhoneBlog auch immer gerne! Danke.

    Viele Grüße von http://www.appland.de

  • Digitalesich

    schön zu hören, dass es so gut läuft!

  • Pingback: Flattr-Charts Dezember : Last, not least … fertig machen zum entern! » YOUdaz.com()

  • Necutan

    Auch ich wünsche dir alles erdenklich Gute. Ich bin ein stiller Begleiter und Feedabonnent der ersten Stunde. Dies bin ich nicht, weil mich jeder Artikel brennenst interessiert, sondern weil mir dein ausgesprochen wacher Blick viel Freunde bereitet. Du bist trotz berufsbedingtem Fanboyismus noch kritisch und eloquent genug, um Dinge von anderen Standpunkten aus zu sehen und eben auch mutig genug diese ins Unvergesslichnetz zu klicken. Deine kritische Auseinandersetzung solltest du dir bewahren und öfter mit deiner sarkastischen Ader kombinieren.
    Freunden habe ich dich mal als “TechBlog-F.A.Z.-Feuilleton” empfohlen, also auf geht´s.

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Danke, so geht’s weiter!

  • Pingback: ByteInvader » Weekly Update #1 – Ruhige erste Woche()

  • Pingback: ‘Diet Coda’ fühlt sich durch Webseiten-Code – iPhoneBlog.de()

  • Pingback: Medien | Jobscast()

  • Pingback: Heute sechs Jahre alt: iPhoneBlog.de – iPhoneBlog.de()

  • Pingback: cascading failure()

  • Pingback: JC008 Blogger | Jobscast()

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften