Presse-Embargo ausgelaufen: iPad erhält (US-)Reviews

von Alex Olma | 15. März 2012 | 13:19 Uhr

Wer nur Zeit und Lust auf ein einziges iPad-Review der US-Presse hat, schmökert “The New iPad Makes Apple’s Tablet Domination Clearer Than Ever” von MG Siegler.

Kein Review versteckt Details, die komplett unbekannt gewesen wären. Auch Apples Werbeversprechen in puncto Batterielaufzeit, Retina-Bildschirm und 4G-Anbindung wurden bestätigt. Lediglich David Pogue von der New York Times erwähnte die unterschiedlichen Frequenzbänder in anderen Ländern, die uns hierzulande LTE verwehren. Heise.de widmet dem Thema aus deutscher Perspektive einen Absatz im Testbericht.

Die Kaufempfehlung fällt für Neukunden eindeutig (und uneingeschränkt) zugunsten des iPads aus. Gleiches gilt für Besitzer der ersten Hardware-Generation. Alle iPad-2-Käufer bekommen den gleiche Witz um die Ohren gehauen: “[...] if you choose not to upgrade (or to spend $399 for the 16 GB iPad 2 now), again, treat the new iPad as if it were Medusa when you’re in an Apple Store. Do. Not. Look. At. It.


I guess it’s just like a pre-glasses world — you never realize how blurry things are because that’s just how you’ve always seen everything. And then you put the glasses on and you wonder how you ever managed without them.

MG Siegler / Techcrunch.com

Text looks great in Safari, but non-retina images look slightly blurry. The iPad display is so good that it shows, like no device before it, just how crummy most images on the web are.

John Gruber / Daring Fireball

Watching an HD movie or TV show on the new iPad is like having a home theater in your lap. (Well, assuming you’ve got some good headphones, of course. The iPad’s mono speaker seems to be unchanged from the previous model.)

But the A5X processor that powers the third-generation iPad doesn’t really offer more processing power than its predecessor. In all our processor-based tests, the new iPad ran about as fast as the iPad 2. (Which is not to say it’s slow—they’re the two fastest iOS devices ever.)

IPhoneBlog de MacWorld Graphics

According to Apple’s tech specs page, the new iPad has a 42.5 watt-hour battery. Compare that with the iPad 2’s 25 watt-hour battery. That’s a whole lot more battery just to keep the iPad running for the usual amount of time.

Jason Snell / Macworld.com

So, what did I like about the iPad? Simple — the experience. Nobody in the market today can touch the Apple experience.

Jim Dalrymple / Loop Insight

DirektVerge

Other tablets may have more ports or larger screens, but few can match the elegance, sleekness, or solidness of this device.

I did notice the device getting a bit warm when I was using LTE for extended periods of time, but that’s pretty common for most 4G products I’ve tested.

There’s no flash present here, so don’t expect explosive results in low light, though that larger aperture definitely allows better photos in darker places, and I saw relatively good results in my testing.

Let’s be clear: the new iPad is in a class by itself, just as its predecessor was. As the latest product in a lineage of devices that defined this category, the iPad continues to stand head and shoulders above the competition.

Joshua Topolsky / The Verge

Mostly to make room for a larger battery, the new iPad weighs about 8% more and is about 7% thicker than the prior model. That means the company can’t claim to have the thinnest and lightest tablet, as it boasted last year with the iPad 2. (It’s still thinner and lighter than the original iPad.)

Walt Mossberg / AllThingsD

But apps that haven’t been rewritten don’t benefit as much. In most apps, text is automatically sharpened, but not in all of them. After enjoying the freakishly sharp text in Mail and Safari, you’ll be disappointed in the relatively crude type in, for example, the non-updated Amazon Kindle app. (Amazon says that a Retina-ready update is in the works.)

David Pogue / NYTimes.com

Weiter Reviews vor dem offiziellen Verkaufsstart finden sich bei Heise.de, USA Today, SlashGear, Pocket-lint, The Telegraph und Bloomberg.

  • Linuxuser1

    The Verge hat 9.3/10 gegeben. Das dürfte absoluter Rekord für eine The Verge-Wertung sein.

    • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

      Verdammte Fanboys ;-)

  • http://twitter.com/chmanie Christian

    Ein neues Beispiel für die Gründe, aus denen ich Deinen Blog lese. Danke für die tolle Zusammenfassung und für Deine Zeit, die du “geopfert” hast, damit ich sie einsparen :)

  • http://twitter.com/chmanie Christian

    +kann

  • Leif Sikorski

    Finde den Preisvergleich zum iPad 2 etwas unrealistisch da das 16gb iPad eigentlich kaum noch zu empfehlen ist. Filme in iTunes nun in 1080p, seine Bilder zum zeigen will man nun auch in einer höhere Auflösung verwenden und einigen Berichten nach verbrauchen die neuen Apps 2-3x soviel Speicher.

    Auch die Performance scheint bei manchen Anwendungen langsamer zu sein als beim iPad 2 und die neue Ladezeit dürfte einige ziemlich aufregen. 7h normal, 20 während der Nutzung? Geht doch gar nicht. Kann man nur hoffen dass da noch ein stärkeres Netzteil kommt.

    • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

      Ich fühl mich immer mehr bestätigt dieses Jahr mit dem Kauf auszusetzen (es sei denn ich bekomme es aus den USA mitgebracht). Neue Technik (LTE und Retina) in Version 1.0, im Moment würde mich da nur ein geringerer Preis zum Kauf bewegen so wie es schon beim iPhone classic war.

      Ich weiß das klingt verwöhnt aber es sind immer noch 500 Euro hin oder her.

      • Leif Sikorski

        Denke man macht nichts falsch wenn man auf das nächste wartet (und bei Apple bleiben möchte)

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

        “Customers who bought iPad 2 also bought: iPad”

        :-D

        Lege doch bitte endlich jemand eine Namenskonvention vor…

      • Markus (motu90)

        Gerade weil das LTE-Argument in DE vollkommen ausfällt. 

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

         Na ja… nee. Mit LTE wären es ja 600 Euro :-)

        Aber es stimmt schon ich hatte ja getippt dass LTE nix wird wegen der noch ziemlich dicken Chips. Wegen des hohen stromverbrauchs für das Display haben sie das Gerät dicker gemacht – das dachte ich auch nicht. Und dann passt auch der Chip locker rein.

        Nächstes Jahr wird’s hoffentlich dünner. Und wieder leichter.

    • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

      Achso noch’n Nachtrag: FaceTime ist trotz LTE weiterhin auf WiFi beschränkt. Und Tethering ist bei AT&T verboten.

      Sorry aber… nee. 

      Ich werde nie wieder ein Telefon innerhalb eines Vertrages kaufen. NIE WIEDER. Die Carrier haben immer noch zu viel Macht. FaceTime nicht über LTE zu erlauben ist der Witz hoch 5.

  • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

    “Kein Review versteckt Details, die komplett unbekannt gewesen wären”

    Hm… es werden also nur Details versteckt, die bekannt gewesen sind? Bzw. alle unbekannten Details kommen in den Reviews vor?

  • Pingback: Kindle 3.0 zeichnet scharfe Buchstaben – iPhoneBlog.de

  • http://www.potatocows.com/ ChiefPotato

    Ist alles toll und meins ist natürlich auch schon lang bestellt und alles in allem ist das Lob wohl auch angemessen bis auf das 4G LTE. Das ist doch ein schlechter Scherz dass das in den meisten Ländern auf 3G rausläuft, selbst wenns dort schon ein 4G Netz gibt, weil die entsprechenden Frequenzbämder nicht unterstützt werden. Und selbst in Amerika, wos dann ja LTE unterstützt kann man maximal 50 Mb Dateien von iTunes laden und selbst Facetime immer noch nur im Wifi Netz nutzen. Also wozu genau soll man da dann die 4G LTE Geschwindigkeit nutzen? Für statische Websites und wohl Youtube/Vimeo Videos. Hm.
    Also wenn Apple das nicht bis zum nächsten Gerät alles korriegiert erwarte ich das sie dafür dann aber mehr eins auf den Deckel kriegen.

  • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

    Refurbished gibt es das iPad 2 jetzt übrigens ab 349 Euro mit 1 Jahr eingeschränkter Garantie:

    http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals/ipad/ipad2_wi_fi 

    16GB 349EUR
    32GB 429EUR
    64GB 469EUR

    (Herr Olma wenn Sie wollen machen Sie mal einen Affiliate-Link draus falls Sie einen haben. Hätte es selbst gemacht wenn ich wüsste wie :-) )

  • http://www.facebook.com/people/Martin-Ernst/100000710829284 Martin Ernst

    Bei den trivialen “OMG Reviews” ist es ja fast schon ein Genuss, das typisch deutsche, nörgelnde Geheule von heise zu lesen. Da erfährt man mal was Neues :)

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Haha ;)

  • Pingback: wegner.io » New iPad: My Meta-Review of Meta-Reviews (13 and counting)

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!