von Alex Olma
20. März 2012 – 21:51 Uhr

CMX-HD

IPhoneBlog de CMX HD

Comixology is trying to upgrade its entire catalog of comics to CMX-HD format as quickly as possible, so older comics will be upgraded in the next several months. If you own a comic that gets upgraded to CMX-HD format, you’ll be prompted to re-download the comic in the higher-quality format. There’s no upgrade fee, nor do HD-capable comics cost more than other comics.

Comic-Händler comiXology (kostenlos; universal; App Store-Link) läutet das Zeitalter von HD-Bildbänden ein. Die Rezeptur stimmt: keine Upgrade-Gebühr und kein HD-Aufpreis.

A Red Mass For Mars #1 erlaubt einen Gratis-Probelauf durchs CMX-HD-Format. Wer auf den Geschmack kommt, schaut in die umfassende Release-Liste.

Die farbenprächtigeren und schärfer gezeichneten Werke verdoppeln zwar den Speicherbedarf, sind allerdings so clever ihre HiRes-Inhalte nur aufs neue iPad zu laden.

  • http://www.facebook.com/people/Patrick-Wurster/100001302691100 Patrick Wurster

    Liest du denn selbst Comics ?

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Ein wenig, ja.

  • Markus (motu90)

    “[…]
    verdoppeln zwar den Speicherbedarf […]

    Comics, Videos, Fotos, Grafiken… alles in doppelter Größe. Ruckzuck hat sich das bisher super geeignete 32GB-iPad vollständig gefüllt. Vor diesem Hintergrund sieht ein “Upgrade” also ganz anders aus. Man müsste konsequenterweise von 32GB zu 64GB aufsteigen. Da das iPad ein Gerät zum Konsumieren ist, macht es nur Sinn, auch möglichst viel Material drauf zu packen.

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Und welches Gerät hast du gekauft?

      • Markus (motu90)

        Ich bin beim iPad 1G verblieben, momentan gibt es keine Möglichkeit und kein Bedürfnis für ein “Upgrade” meinerseits.

      • http://www.potatocows.com/ ChiefPotato

        Ich hab dieses Jahr zur 64GB Version gegriffen und ich würde jedem der auch nur halbwegs Interesse hat an viele Apps holen/nutzen raten das wenn er sich ein iOS Gerät holt sollte er auf jedem Fall mindestens zur 32GB, eher zur 64GB Variante greifen.
        Ist schon sehr absehbar dass in ein paar Monaten alle grafikintensiveren Apps locker mal zigfach mehr Speicherplatz verbraten werden sobald die meisten da Retina für iPhone 4+ und iPad 3+ unterstützten und da sind halt dann 16GB echt richtig schnell voll.

  • Fabian

    Es wird Zeit, dass Apple Entwicklern eine Möglichkeit gibt unterschiedliche Versionen einer Universal-App für verschiedene Displaygrößen bereit zustellen. Oder eigentlich müsste Apple (genauer der App Store) dies automatisch beim Download selbst entscheiden. Es macht ziemlich wenig Sinn auf ein iPhone die Grafiken von iPad und Retina-iPad zu laden. Es ist wirklich kein Problem entsprechend eindeutig benannte Grafiken aus Bundles auszuschließen.   

    Ich hoffe auf entsprechende Unterstützung in iOS6. Letztendlich hilft das ja Apple beim Bandbreite sparen. Die iOS Versionen von iPhone 3G(s) und 4(s) sind schließlich auch unterschiedlich groß. Und bei x-100 Millionen App-Downloads jeden Monat macht das schon einen Unterschied.

    • http://www.potatocows.com/ ChiefPotato

      Da stimme ich dir voll zu, es macht für Nutzer nen Riesen Unterschied ob man in Apps Grafiken für alle Geräte Auflösungen hat oder nur die, die das aktuelle Gerät auch darstellen kann und es macht auch für Entwickler nen ordentlichen Unterschied. Ich hab entsprechende Vorschläge auch schon an den Apple Bug Reporter geschickt, mal kucken ob das auf offene Ohren stößt =)

  • Pingback: ‘The Walking Dead’ – Episode 1: A New Day (+ Video) – iPhoneBlog.de()

  • Pingback: Apple filtert Comic-Content in Apps (aber verkauft die Hefte über ihren iBookstore) – iPhoneBlog.de()

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften