Nielsen: Weihnachten 2011 gehörte Apple

von Alex Olma | 29. März 2012 | 16:19 Uhr

Android generated less than $550m in revenues for Google between 2008 and the end of 2011, if figures provided by the search giant as part of a settlement offer with Oracle ahead of an expected patent and copyright infringement trial are an accurate guide.

Für Google sind dies jährlich rund $10 US-Dollar pro Gerät. Die Dienste ‘Maps’ und ‘Search’ auf iPhones und iPads erwirtschaften für den Suchmaschinenanbieter einen zirka vierfach höheren Umsatz. Das sind keine uninteressanten Hausnummern wenn wir Apples Bestrebungen für einen eigenen Kartendienst im Hinterkopf behalten.

IPhoneBlog de Nielsen Smartphone US

Grafik: Nielsen

Dem beliebten OS-Vergleich steuert heute auch Nielsen neue Zahlen aus dem US-Smartphone-Handel bei. Dabei hält Android seine 48-Prozent-Marktführerschaft, Apple springt über das Weihnachtsgeschäft erheblich und die restlichen Mitbewerber büßen ein.

Laut dem Statistik-Institut besitzen mittlerweile die Hälfte aller Amerikaner ein Smartphone. Vor einem Jahr war ‘lediglich’ jeder Dritte dabei.

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!