von Alex Olma
1. April 2012 – 18:23 Uhr

Zahnbürsten-Trick bei defekter Home-Taste

IPhoneBlog de Nagelbuerste

Kurzes Follow-up: Eine flinke (Nagel-)Bürsten-Politur verhalf dem nur gelegentlich ansprechbaren Home-Button eines betagten iPhone 4 zurück zu neuer ‘Clickiness’. Wie lange der Effekt anhält, bleibt abzuwarten. Zumindest einen einzelnen Fall von (temporärer) Wunderheilung kann ich persönlich bestätigen.

  • ARpfel

    Da hat sich der April doch noch gezeigt!? :D

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Ach, fuck :) Muss man das heute überall dazuschreiben, oder? 
      NEIN, das ist kein Scherz.

      • butsify

        wo ist der like button :D

      • http://gelurzt.at/ weidhas

        Ich dachte im RSS Feed aber auch sofort an den ersten April

      • ARpfel

        Hmm.. echt? Dann muss ich das gleich mal ausprobieren, da ich schon ne ganze weile einen Kleinkrieg mit meiner Home-Taste führe :)

  • Spruce

    Coole Zahnbürste ;)

  • Dominik L.

    Bei mir hat es auch geklappt

  • Sven

    Ich bleibe bei WD-40 :)

  • mnemo70

    Meines Erachtens ist das ein Software-Problem und nicht die Hardware. Wenn der Home-Button nicht reagiert und man nicht aus einer App “raus” kommt, dann klappt es nach mehrmaligem Drücken doch irgendwann. Wenn man dann ganz normal wieder auf Home drückt, dann springt das Springboard auch SOFORT zur ersten Seite, d.h. die Taste selbst funktioniert.

    • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

      Hattest du den Link gesehen? Zumindest so etwas wie eine Software-Kalibrierung existiert nicht.

      http://www.iphoneblog.de/2012/01/19/drei-diy-losungen-fur-eine-defekte-hometaste/

      • mnemo70

        Richtig, an eine Software-”Kalibrierung” glaube ich auch nicht. Aber ich halte es trotzdem für ein Software-Problem. Wenn der Button ohne großartige “Reinigung” oder Manipulation nach dem ersten Verlassen der App dann funktioniert, kann es auch nicht die Hardware sein, s.o.

      • Holger Hoebermann

        LÖSCH MICH

  • LinuxDoc

    Wie genau hat man sich das vor zu stellen mit der nagelpoliturbürste?

    Gibt’s da. Ich irgendwie paar mehr Infos?

    • Alex

      Die wahrscheinlichste Erklärung dürfte sein, dass sich einfach mit der Zeit Schmutz oder Staub auf den Kontakten des Home-Buttons festsetzt, was dann irgendwann dazu führt, dass der Button nicht mehr richtig funktioniert. Schrubbt man nun mit einer Bürste, wird das Gerät und der Button in Vibrationen versetzt, die mit etwas Glück dann den Schmutz und Staub lockern und lösen.

      • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

        Genau.

      • LinuxDoc

        Also von außen einfach bisschen herumschrubbern?

      • http://www.iphoneblog.de iphoneblog

        Yep.

  • JesterLewis

    Innerhalb der Jahresfrist tauscht Apple das Gerät auch ohne mit der Wimper zu zucken gegen ein Austauschgerät aus.

    • Jo

      War innerhalb der Jahresfrist im Apple-Store. Home-Button reagierte nicht mehr zuverlässig. Hatte auf Austausch gehofft, letztlich wurde das Gerät aber nur unterhalb des Homebuttons gereinigt. Hat das Problem allerdings dann auch weitestgehend behoben.

  • Pingback: [Sammelthread] Das iPhone 4S - Seite 103

  • http://twitter.com/c_pos Chriss Posselt

    Was hast du denn da für eine riesen Zahnbürste? 0.o

  • Nick

    Bei mir hat der Staubsauger am Dockconnector wunder gewirkt ;)

  • patrick

    Hat bei mir erst mal gut geklappt. Ich empfehle eine Ultraschallzahnbürste, dann fühlt es sich auch richtig professionell an!

  • Daniel

    Wahnsinn! – funktioniert einwandfrei! Vielen Dank!

  • Bird is the word

    Klobürste ist effektiver! Am besten eine frisch benutzte!

  • Helge

    Wahnsinn! Die Softwarekalibrierung beim iphone 4 hat wirklich funktioniert! Es ging vorher wirklich nichts mehr. Der Home-Button lies sich physikalisch einwandfrei drücken, allerdings ohne Reaktion. Die einzige Reaktion war das unkontrollierte Anspringen der Sprachsteuerung. Dann habe ich die unter
    http://apfeleimer.de/2011/12/iphone-homebutton-defekt-geht-funktioniert-nicht-mehr#axzz2DyxFfAei
    beschriebene ”Kalibrierung“ durchgeführt, jetzt reagiert der Button wieder einwandfrei!

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Nein, die Geschichte um die Software-Kalibierung ist Quatsch – siehe Link im Artikel.

  • Helge

    Sorry, bei mir hast geklappt, wie auch immer! Vorher ging nix. Keiner konnte helfen, auch der Zahnbürstentrick hat nicht funktioniert, wollte es schon einschicken. Jetzt – nach der Kalibrierung – geht es wieder. Vielleicht Zufall, aber erst einmal eine Tatsache!

  • Silversurfer

    Hatte das selbe Problem, leider ist das mit der Bürste nicht sehr nachhaltig…nach ein paar Tagen fing er wieder an zu spinnen…ein Freund hat mich auf http://ifixthebutton.com aufmerksam gemacht… Mein HB funzt seit 4 Monaten wieder einwandfrei ;)

  • bernd200
  • bernd200
    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Das Produkt ist großer Quatsch.

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften