von Alex Olma
21. Juli 2012 – 15:03 Uhr

‘Jet Set Radio’ skatet in den iOS-Sommer

IPhoneBlog de Jet Set Radio

Jet Set Radio, Segas Dreamcast-Graffiti-Klassiker aus dem Jahr 2000, sprüht als HD-Remake noch diesen Sommer seine Schriftzüge in den japanischen Stadtbezirk Shibuya.

Jet Set Radio for iOS and Android includes the same slick gameplay, genre-blending soundtrack, and pioneering art style as the other versions alongside new features like OpenFeint and Retina display support and the awesome ability to use pictures taken with your phone or tablet’s camera as in-game graffiti!

Richtig ‘aufgelegt’ könnte die ‘Smartphone’-Fassung für Sega finanziell erfolgreicher ausfallen als die ebenfalls anstehenden Editionen für PC, XBLA, PSN und PlayStation Vita. Jet Set Radio zählt jedoch zu den traditionellen Special-Interest-Titeln mit einer sehr spezifischen Zielgruppe. Obendrein ignoriert die alteingesessene Videospielpresse weiterhin beharrlich Touch-Konsolen.

  • http://www.eraser.org B. Braun

    Nicht über die fehlende Berichterstattung jammern, selbst ein Magazin rausbringen. Touchgames im Apple Nesstand oder über iBooks.

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Ich ‘jammere’ nicht sondern ‘betone’ lediglich.

      • http://www.eraser.org B. Braun

        Dann betone nicht, sondern nutze die Lücke. Sie das hier nicht als Kritik, sondern als Anregung. Du hast alle Möglichkeiten und auch den Background.

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

        Soweit ich das beurteilen kann schreibt Alex bereits über Computerspiele auf Touch-Konsolen, Schlauberger.

      • http://www.eraser.org B. Braun

        Aber nicht in einer Spielezeitschift, Oberschlauberger.

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

        Ahso stimmt natürlich.

        Hey Alex: iphoneblog.de sofort einstellen und eine Spielezeitung schreiben. Deine Leser werden’s Dir danken.

        Ach nein halt lass mich raten, Vatter Braun: Du möchtest gerne, dass Alex den Vollzeitjob iphoneblog.de nebenbei weiter betreibt.

      • http://www.eraser.org B. Braun

        Vollzeitjob?

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P
    • jo

      Spielemagazine sind doch von gestern und werden mittel bis kurzfristig verschwinden. Ich sehe auch keinen nennenswerten Vorteil in dem Format iBooks oder Newsstand – ein Blog oder eine Internetseite reicht denke ich…

  • http://www.facebook.com/people/Martin-Ernst/100000710829284 Martin Ernst

    Die alteingesessene Videospielpresse wird die “Touch Konsolen” erwähnen, wenn deren Produzenten genau so viel Schmiergeld zahlen wie es in der restlichen Spieleindustrie üblich ist.

    Wozu auf diese Leute warten? Die neue Zeit braucht die alten Medien nicht.

  • http://www.potatocows.com/,http://www.stimunation.com/ ChiefPotato

    Bin mal gespannt ob sich das ordentlich steuern lässt auf iOS.
    Re alte Medien die wenig über iOS Spiele berichten (und wenn dann meist alle über die selben 5 pro Monat) : Naja, die meisten Leute die iOS Spiele kaufen würden eh nie so ein klassisches gedrucktes Magazin kaufen, die Zeit ist einfach rum/durch.Ich selber hab als ich jünger war jahrelang alle Ausgaben der Video Games, Maniac etc gelesen und penibel archiviert und manchmal denke ich leicht verträumt und teils gar wehmütig daran zurück wie ich mich nen ganzen Monat auf die neue Ausgabe freute und sobald ich sie dann hatte 2 und mehr Stunden damit verbrachte den gesamten Inhalt aufzusaugen, aber das waren halt einfach andere Zeiten zu denen es außer durch langfristigen Kollaps des Internets oder ähnlich schwerwiegendes kein zurück mehr gibt.Da gabs kein (schnelles) Internet, keine direkte Bezugsmöglichkeit von Bildern und Filmen zu Spielen geschweige denn runterladbare oder streambare Demos oder Vollversionen auf allen möglichen Plattformen,Da gabs auch nicht Sachen wie viele neue Spiele günstiger kaufen als ein Magazin worin man darüber liest.Da gabs auch nicht Seiten wie Kotau oder toucharcade etc die täglich mehrmals neuen Content hatten.War ja auch nicht nötig weil damals gabs auch viel weniger Plattformen, weniger Distributionswege und wesentlich weniger neue Spiele insgesamt pro Jahr (Quote wohl über 10k mehr im Jahr aktuell als noch zu Snes Zeiten =) ),Heutzutage find ich sowas in Magazinform höchstens noch via sowas wie Newsstand akzeptabel falls es halbwegs zügig aktualisiert werden kann oder auf sonstige Art einen extremen Mehrwert gegenüber allen Optionen im Web bietet.Ansonsten ist das Thema bis auf sehr wenige Ausnahmen außer in Webform halt größtenteils durch.

  • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

    Habe neulich meine Dreamcasts verkauft und vorher nochmal die alten Spielstände geladen… war immer noch spielbar fand ich. Ändert nichts an der Tatsache dass ich in einem Level nicht weiter gekommen bin wo man an ner Betonwand über nen Doppelsprung an der Wand nen Tag erreichen musste innerhalb eines Zeitlimits. Sprich ich hab das Spiel nie durchspielen können weil es ne Stelle gab wo ich nicht wusste, welche Knöpfe ich wie wann drücken soll.

    Wenn sie die entschärfen seh ich vielleicht dann endlich mal das Ende.

  • http://twitter.com/LuckyKvD LuckyKvD

    Die frage ist, wann erscheint es?

  • Mr. Mister

    Der Sommer ist vorbei und Jet Set Radio ist immernoch nicht da. Weiß jemand wann es erscheint?

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Bislang nicht. Aber es soll dieses Jahr noch sicher erscheinen.

      • Mr. Mister

        Alles klar, danke =)

  • http://twitter.com/rossinie @rossinie

    Es ist endlich da!

  • Pingback: Legt die Graffiti-Sprayer-Daumen auf: ‘Jet Set Radio’ skatet nun mit iOS-Controller-Support. – iPhoneBlog.de

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften