von Alex Olma
24. Juli 2012 – 07:15 Uhr

Martin Scorsese textet Siri an die Wand

DirektScorsese

Angeblich lieben Apple-Kunden die neuen Siri-’Stars-und-Sternchen‘-Spots. Apple-Kunden klagen aber auch gegen die neuen Siri-’Stars-und-Sternchen’-Spots. Martin Scorsese hilft beiden Seiten.

  • http://www.eraser.org B. Braun

    Wer Flattr denn das?

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Nette Leute, die dieses Blog unterstützen!

      • Theo

        +1

  • http://www.eraser.org B. Braun

    Mal ganz unabhängig von meiner letzten Bemerkung: Wenn es auch nur irgendjemanden gibt der von Siri so gut und schnell verstanden wird wie der Scorcese hier im Video, der möge sich bitte mit Beweisvideo melden… oder für immer schweigen ;-)

    • Theo

      +1, so ein schnelles Siri ist bis dato Wunschdenken

    • http://www.facebook.com/s.chnilo Danilo Mielniczek

      Was generell Faszinierend ist: Ich werde von Siri NIE verstanden wenn jemand mit dabei ist. Sobald ich es alleine nutze klappt es zu 70% korrekt. :D
      Weiterhin Faszinierend: Wenn mich Siri nicht versteht und ich auf die blau unterstrichenen Wörter touche und via Diktatfunktion den falsch verstandenen Text erneut eingebe, klappt es zu 100%. Fragt man sich doch warum es bei Siri rumzickt. Ich denke eher dass da Siris Syntax-Logik den Knüppel zwischen die Beine haut….

  • http://twitter.com/ManfredAlbrecht Manfred Albrecht

    sehr geil, das Taxi hat die Nummer aus “Taxi Driver” auf dem Dach.

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften