Real Racing 3 rollt an die Superspeedway-Startlinie

von Alex Olma | 2. August 2012 | 23:55 Uhr

DirektRR3

Heizdecken von den Rennreifen: Electronic Arts’ Firemonkeys versprechen Real Racing 3 für 2012.

Mit dem großen Sportspiel-Konzern im Rücken, bekannt für sein breites Lizenzportfolio, prescht in der dritten Episode die komplette Fahrzeugflotte, von Porsche bis Audi, über weltbekannte Rundkurse.

  • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

    *hüstel*

    Firemonkey.

    Die Strecke im Video sieht nach Laguna Seca aus.

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Ich dachte die ‘Firemonkeys’ wären irgendein blödes Re-Naming von Firemint. Mein Fehler. Hab’s geändert und die Studio-Zusammenführung verlinkt.

      Und: Laguna Seca ist korrekt.

  • Fabian

    Dann wollen wir mal hoffen, dass die Jungs immer noch halbwegs eigenständig entwickeln dürfen. Also Gamecenter-Integration nicht gegen Zwang-Origin-Login tauschen müssen oder einen Always-On-Kopierschutz einbauen müssen.

    Schon irgendwie traurig, wenn man mit der Übernahme durch den weltgrößten Publisher (oder zweitgrößter nach Activision Blizzard?) nur Befürchtungen verknüpft. Ich hoffe mal das ändert sich noch mal in der Zukunft.

  • Pingback: Real Racing 3 für iOS « stohl.de

  • Sascha

    Schadenmodell anyone? :-(

  • http://www.facebook.com/people/Martin-Ernst/100000710829284 Martin Ernst

    Nicht exklusiv für iOS? Dann werden wir mit den technischen Limitationen der Android Crossplattform Power leben müssen. Minuspunkt für mich.

    • Linuxuser1

      Da steht doch nichts über die Plattform. Eventuell ist das auch die Mac-Version von Real Racing 3 und andere gibt es gar nicht. Ist natürlich unwahrscheinlich das es keine anderen Versionen gibt aber wer weiß ;).

  • MaxMoore7

    Super! Mein Lieblingsrennspiel für iOS!

    Jetzt nur beten, dass einem keine dummen Inapp Käufe halb aufgezwungen werden, sondern das Spiel wie immer 7,99 kostet!

    Ich befürchte aber leider schlimmes da ja EA jetzt dahinter sitzt…. -_-

    • Linuxuser1

      Jop, 7,99 ist völlig in Ordnung, wenn es keine InApp-Käufe gibt. Hoffentlich ist es diesmal auch eine Universal App.

  • Reudelbert

    Ich hab Laguna Seca ja schon in Gran Tourismo schon nicht gemocht, ganz besonders diese eine, bestimmte Kurve…

    • Linuxuser1

      Die Korkenzieherkurve meinst du vermutlich :).

  • Pingback: ‘Need For Speed Most Wanted’ – erste Gameplay-Sekunden – iPhoneBlog.de

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!