von Alex Olma
6. August 2012 – 19:43 Uhr

Montagsfreuden: iOS 6 Beta 4 erreicht die Entwickler

IPhoneBlog de iOS6 beta4

Der 12. September rückt näher.

IPhoneBlog de YouTube

Update: Mit iOS 6 fliegt die dedizierte YouTube-App.

Our license to include the YouTube app in iOS has ended, customers can use YouTube in the Safari browser and Google is working on a new YouTube app to be on the App Store.

  • http://twitter.com/robinwill_ 5

    Somit kannst du meine vor Sekunden versendete E-Mail ignorieren.

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Hehe. Der Push über deine Nachricht flog rein, als ich auf ‘Send to Blog’ gedrückt habe.

  • Bam2000

    youtube app verschwunden Oo ich habe sie zwar nie verwendet, aber dennoch ein echt harter schritt von seite apple gegen Google ^^

    • Alex

      Der weine ich auch keine Träne nach…

      • http://twitter.com/karlimann karlimann

        ich glaub die hab ich auch höchsten 10x genutzt. Stört mich nicht weiter.

      • jo

        Ich schon. Was soll der Mist?
        Eigentlich wollte ich mir das neue iPhone kaufen, aber wenn da jetzt alles wesentliche fehlt (Google Maps und Youtube) komme ich so langsam ins grübeln…

      • Stefan

        Wo ist das Problem?
        Da steht doch sogar das Google an einer eigenen App arbeitet!

        Die aktuelle app,ist einfach nur grottig.

      • jo

        Ding Dong. Die Anmerkung wurde erst per Update nachgereicht. So ist es mir natürlich lieber. Bin auch kein Fan der alten Youtube App, aber besser als im Browser wars schon.

        Ich hoffe Google Arbeitet auch an einer eigenen Map-App…

      • Linuxuser1

        Ich meine auf The Verge gelesen zu haben, dass sie dies tun.

      • cbrueggenolte

        Ich weine der auch keine Träne hinter her. Die war echt Mist. Alles viel zu klein, zu wenig Text, die Titel alle nicht lesbar weil zu früh abgeschnitten. Dann gab es keine Möglichkeit die Ansicht zu ändern etc. Hoffentlich wird die neue besser.

  • http://twitter.com/JojoJohnDoe Jojo John Doe

    Hey Alex,

    ich hatte auch mal die iOS 6 Beta auf meinem Phone und bin dann aus verschiedenen Schritten zurück zu iOS 5 gewechselt. Allerdings habe ich unter iOS5 seid ein paar Wochen auch keine YouTube App mehr… Weißt du woran das liegen könnte?

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Leider keine Ahnung. Hast du dein Telefon mal komplett platt gemacht und neu aufgespielt?

  • cbrueggenolte

    Schade. Ich bekomme noch kein Update.

  • http://twitter.com/karlimann karlimann

    Verträgt diese Version jetzt mehr wie 500 installierte Apps? Dann könnte ich es auch mal wieder versuchen.

    • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

      ALS. Mehr ALS nicht WIE.

      • http://twitter.com/karlimann karlimann

        Danke, aber eine Antwort auf meine Frage ist aber viel nützlicher.

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

        Es gibt meines Wissens nach kein Limit für Apps. Dalrymple hat neulich geschrieben er kennt Entwickler die über 1000 Apps installiert hätten und dass er davon ausgeht dass es eher Platzmangel (Speicher) ist der limitiert.

        Oder hast Du schon 500 Apps installiert? Oder wohin geht die Frage? Hast Du das nur von irgendwem gehört dass das das Limit ist, hat das für Dich irgendwelche echten Probleme bereitet oder fragst Du nur weil irgendwer der nen Android-Telefon Dich deswegen ausgelacht hat weil es angeblich so sein soll und Du ihm gerne antworten möchtest, dass das ja gar nicht stimmt?

        Ich hoffe ich hab alles abgedeckt ;-)

      • http://twitter.com/karlimann karlimann

        ja, hast du. Ich frage, weil ich gelesen haben, daß es mit Beta 3 Probleme gab bei Nutzern über 500 Apps. Und ja ich hab über 500 installiert, und nein, natürlich benötige ich nicht alle, nur einen Bruchteil.

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

        http://www.loopinsight.com/2012/07/21/mid-atlantic-consulting-is-full-of-shit/

        Ich geh mal davon aus die Leute von denen Du gelesen hast haben selbst nur Käse nachgeplappert ohne es selbst auszuprobieren. Deshalb mein Zynismus bezüglich “Hast Du das überhaupt ausprobiert”

      • http://twitter.com/karlimann karlimann

        Danke, dann kann ich ja mal loslegen.

        Und nicht alles kann man selber ausprobieren/verifizieren. Sonst hätten die meisten Newsseiten/Blogs nichts zu schreiben.

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

        Hehe :-)

        Klar, natürlich nicht. Ich verbring eh zu viel Zeit alle möglichen Blogs zu lesen damit ich andere Leute benasweisen kann ;-)

      • jo

        tut trotzdem weh :)

  • http://twitter.com/hiptomcat hiptomcat

    Habe bei mir die Youtube App schon lange per “restrictions” deaktiviert. Die html Version ist wesentlich besser

  • Micky


    Our license to include the YouTube app in iOS has ended” – das hört sich eher so an, als ob Google gesagt hätte: “Bitte rausnehmen!” O.o…

  • Pingback: Keine YouTube-App ist kein Problem. – iPhoneBlog.de()

  • http://twitter.com/ManfredAlbrecht Manfred Albrecht

    Update wird nicht angezeigt, iPhone 4S einfach vom WLAN trennen und über UTMS suchen bzw. fürs iPad 3 Wifi einfach die Kabel Deutschland Box bzw. Router neu booten.
    Schon wirds angezeigt… Technik die begeistert… WAHNSINN!

  • John

    Kann mir jemand hier die Quelle des Wallpapers nennen?
    http://www.iphoneblog.de/wp-content/uploads/2012/08/iPhoneBlog.de_YouTube.jpg

    Viele Grüße

  • John E.

    Kann mir jemand die Quelle des Wallpapers nennen?

    http://www.iphoneblog.de/wp-content/uploads/2012/08/iPhoneBlog.de_YouTube.jpg

    Vielen Dank

  • http://twitter.com/funktionaer funktionaer

    iMessage und FaceTime nun am iPad auch über Mobilfunknummer nutzbar.

  • Pingback: Zwei Anmerkungen zur neuen YouTube-App… – iPhoneBlog.de()

  • Besiktas

    Hab Kein Youtube mehr
    Warum

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften