von Alex Olma
18. Oktober 2012 – 14:11 Uhr

Nokia atmet auch in Q3 nicht durch

Nokia stolpert auch bei seinen sechsten Quartalszahlen (PDF) unter Stephen Elop, der Anfang 2011 den Kurswechsel der finnischen Telefonschmiede einleitete.

Shipments of existing Lumia handsets slipped to 2.9 million in Q3 2012 – down from a promising 4 million in the previous quarter. As a result, net sales slipped to €7.2 billion (around $9.4 billion), down almost 20 percent year on year.

Von einem dritten Ökosystem, das in einem Atemzug mit Android und iOS zu nennen ist, sind wir weit entfernt. Die Stoßrichtung bleibt trotzdem richtig. Feature-Phones sind, genau wie BlackBerrys, Auslaufmodelle; nur Smartphones versprechen gewinnträchtige Margen – auch wenn die Lumias in einer ganz anderen Liga spielen.

2011, das Jahr des Umschwungs von Symbian zu Windows Phone, ist abgehakt. Problematisch ist der letzte Jahreswechsel und die erste Hälfte von 2012. Mit Windows Phone 8 erfährt die Nokia-/Microsoft-Partnerschaft einen kompletten Reboot. ‘Alte’ Geräte, teilweise nur wenige Monate im Verkauf, erhalten keine (oder lediglich kleine) Updates. Der Neustart beginnt mit dem Lumia 920 und 820 im Herbst. Die Ergebnisse davon lesen wir frühsten (in den Quartalszahlen) Anfang 2013.

DirektLumia

  • http://www.eraser.org B. Braun

    Wen wundert das? Da bringen Sie ein Telefon auf den Markt da vielversprechend ist. Microsoft kündigt gleich darauf an, das man Windows Phone 8 bringen will und Nokia muss zugeben, dass das Telefon welches Sie aktuell bewerben nicht Updatefähig ist. Ein Telefon das nicht mal ein dreiviertel Jahr richtig auf dem Markt ist.
    Samsung macht es nicht viel besser Jelly Bean soll in den nächsten Monaten kommen. Hallo? Geht’s noch? Das Ding ist seit dem es auf dem Markt ist quasi nicht up to date.
    Nichts neues also, keine ernstzunehmende Konkurrenz zur Kombination iOS und iPhone. Ein Trauerspiel, denn nun kann Apple weiter Trippleschritte machen was iOS angeht. Gern würde ich mal sowas umgesetzt sehen: http://www.theverge.com/2012/10/4/3451322/rethinking-the-app-switcher-for-the-iphone-5-mockups das kann ja eigentlich nicht so schwer sein, die Jailbreak Szene wirds bestimmt aufgreifen.

    • ChiefPotato

      Sehe ich genauso, Apple bleibt inzwischen absolut nicht mehr oben weil sie and allen Enden tolle Riesenschritte vorwärts machen würden, ne, ganz im Gegenteil, wie dein Verge Link es schön zeigt kann sich jeder halbwegs mitdenkende Nutzer zig sinnvolle Sachen ausdenken die relativ leicht umsetzbar wären und trotzdem seit Jahren überfällig sind und immer noch nicht umgesetzt werden.
      Ne, Apple ist immer noch vorne, weil die anderen es halt an genügend Ecken noch viel mehr versemmeln.
      MS hat Nokia wirklich extrem gegen die Wand gefahren, sie zuerst als die super totalen Spezialpartner hypen, wohl um es den verbliebenen Nokia Mitarbeitern halbwegs schmackhaft zu machen dass alle nicht Windows phone OS Ambitionen gekickt werden, dann freut sich Nokia da für ein paar Monate, nimmt nochmal die Restmotivation zusammen um die Lumia Reihe zu machen und dann wird die extrem zurückgehalten von ner zu lahmen alten Windows Phone OS Version, dann auch schlechten Deals mit Carriern und dann auch noch dem finalen Schlag ins Gesicht: Was man jetzt kauft wird in weniger als nem halben Jahr nicht mehr weiter unterstützt.
      Dann gabs auch noch Gerüchte Nokia könnte der bevorzugte Tablet Partner für MS werden aber die Nummer ist ja auch wohl spätestens seit der ersten Surface Präsentation unten durch.
      Also echt, Nokia kann einem da schon leid tun. Die Hardware an sich ist nämlich an vielen Ecken echt nett (die Kamera vom 920 lässt zB immerhin die iPhone Kamera alt aussehen).
      Nene, Nokia sollte sich echt nochmal überlegen ob sie wirklich immer noch nur exklusiv auf MS’ OS setzen wollen, MS lässt seine Partner in den letzten paar Jahren da einfach echt viel zu oft an zuvielen Enden auflaufen.
      (Und MS kann es sich leisten “the long game” zu spielen, wo sie jahrelang Mist bauen und sich halt doch Prozent für Prozent vom Markt abschneiden, die Partner die MS vertrauen können das halt unter Umständen nicht solange durchstehen..)

      Und yup, re deinem Android Kommentar stimme ich auch zu, da ist es auch relativ düster re mal Geräte kriegen die alle besser supported werden re ohne Skin und mit Updates zügig ausrollen etc.
      Mal schauen wie sich das entwickelt, falls sich die Gerüchte bewahrheiten dass Google angeblich jetzt mit jedem Hardware Partner ein Nexus Gerät rausbringen will (also mehrere pro Jahr), wäre ja schonmal was wenn man von jedem Hersteller zumindest ein “sauberes” Gerät kriegen kann..

      Aber yup, insgesamt schon echt traurig, die anderen versemmeln soviel, dass sich Apple da echt nen Lenz machen kann und auch noch viele Sachen echt versemmeln kann (siehe Maps, Geräte Rand Colorierung die so umgesetzt ist, dass es vorprogrammiert ist, dass die Farbe nicht draufbleibt, Lila Lensflares bei Photos wenn von der Seite Licht einstrahlt etc etc) trotzdem verkaufen sich die Sachen noch super, weils halt einfach immer noch das beste Gesamtpacket ist, weil die anderen halt nochmehr an zuvielen Enden verhauen.

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften