von Alex Olma
1. April 2013 – 16:37 Uhr

Der einhändige Zoom in Google Maps

IPhoneBlog de GoogleMaps Einhaendig

To perform a one-hand zoom simply double tap on your map and, after the second tap, leave your finger pressed. You can then move your finger up and down to zoom in/ zoom out.

Eine clevere ‘Pinch-to-Zoom‘-Alternative in Google Maps (kostenlos; App-Store-Link), die sich dort bereits seit letztem Jahr versteckt.

  • http://www.facebook.com/timo.issel Timo Issel

    War ja kurz am grübeln ob das nicht ein Aprilscherz ist :D

  • nanos88

    Ich habe den mal ausersehen benutzt aber wusste nie wie man ihn aktiviert :)

  • http://www.sebbi.de/ Sebastian H.

    Aber ihr iOSler wisst schon, dass das schon lange ging und auch in Android funktioniert? Warum ist das heute – am 1. April – eine Neuigkeit in der Techbloggerwelt wert? ;-)

    Ah, pardon … letzter Satz sagt es ja.

    • Corrie

      Geht das unter Android in jeder App? Wär mal nen cooles Feature.

      Hat übrigens auch niemand behauptet, dass das ne Neuigkeit ist. Das geht seit der Veröffentlichung der iOS Maps-App durch Google.

      • http://www.sebbi.de/ Sebastian H.

        Es geht nur in der Maps App, aber das schon ziemlich lange. Man konnte so schon in der “wenig Multitouch”-Zeit zoomen (Android hatte am Anfang ja auch solche Geräte) ohne die Zoomtasten einblenden zu müssen.

  • http://www.sebbi.de/ Sebastian H.

    Aber ihr iOSler wisst schon, dass das schon lange ging und auch in Android funktioniert? Warum ist das heute – am 1. April – eine Neuigkeit in der Techbloggerwelt wert? ;-)

    Ah, pardon … letzter Satz sagt es ja.

  • Pingback: i-mal-1: Sechs versteckte iOS-Gesten [BASICS] | iTopnews.de - Aktuelle Apple-News & Rabatte zu iPhone, iPad & Mac()

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften