von Alex Olma
17. April 2013 – 10:56 Uhr

Motorola plant das Google-Phone

IPhoneBlog de Motorola Android

Außer Spesen nichts gewesen: Google’s Patent-Kauf (in Form der kostspieligen Motorola-Übernahme) bleibt auch nach 20 Monaten ohne zählbaren Erfolg. Jetzt fallen konkretere Statements für eigene Hardware, die ihre Inspiration direkt aus Mountain View erhält.

The first Google-influenced Motorola phones will start to appear in the second half of 2013, Wicks said, and if you like smaller form-factor devices or stock Android, you’re going to be excited.

Motorola’s Design-Chef Jim Wicks erteilt dabei dem ‘Größer ist besser‘-Trend, den UI-Modifikationen des Android-Betriebssystems von Samsung und Co. sowie den (Software-)Verunstaltungen durch die Mobilfunkanbieter eine klare Absage.

“We are going to try to drive a more singular expression of our brand across multiple carriers,” he said. “It’s a fundamental change in the model.”

  • Marco Köck

    Es sind die unzählbaren Erfolge die den Kauf so wertvoll machen

    -) Patent Munition
    -) Druckmittel gegen Samsungs übermacht
    -) mehr Pure Android in Zukunft -> wirkt der Fragmentierung entgegen
    -) nicht zu vergessen, dass Motorola immernoch einen ähnlichen Gegenwert hätte würde Google weiter verlaufen (auch wenn nur in Stücken)

    Als Unwissender denke ich mir vorallem, dass es nicht sinnvoll gewesen wäre so wie Apple einfach unnötig hohe Geldreserven anzulegen. (Give every Dollar a Job)

    • Algo

      Auch jeder für schlechte Zeiten zurückgelegte Dollar erfüllt einen Zweck/Job. Nämlich den Job das er das Überleben in schlechten Zeiten ermöglicht. Was nutzt es das Geld mit vollen Händen raus zu werfen und dann keines mehr zu haben wenn die Verkaufszahlen zurück gehen. Apple ist in der Hinsicht ein gebranntes Kind ;).

      Investoren mögen das anders sehen die wollen das Geld in die eigene Tasche stecken. Wie es später mit Apple weiter geht wenn sie ihre Schafe im Trockenen haben ist ihnen wurscht.

  • iLama

    Find ich gut …. dann kommt etwas Bewegung rein gegen diese furchtbare samsung-Übermacht. Auch das es nicht gebrandet werden soll ist gut :)

  • Pingback: Michaels Tagebuch (Motorola plant das Google-Phone)

  • Pingback: Ungleiche Vergleiche – iPhoneBlog.de

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften