von Alex Olma
27. Mai 2013 – 10:24 Uhr

Ungleiche Vergleiche

Wer das nächste Mal eine IDC-Statistik liest oder ein Zahlenspiel von Gartner rezensiert (geschweige denn darüber bloggt), und nach (s)einer Meinung sucht, sollte zuvor 'Winning' and 'losing' gelesen haben.

Might I kindly submit that the market share versus profit share debate, like much of the “journalism” surrounding Apple and Google, has more to do with tech culture war shenanigans than actual analysis. Arguing over which single metric best indicates who is “winning” is reductionist and silly. There’s no good reason for it, other than to satisfy a partisan streak that, to one extent or another, resides at the heart of almost all tech commentary. I’m of the opinion that market share and profit share are valuable data points, but like any other types of data, they’re only useful when placed in the proper context.

Andrew Philip Clark

Die Diskussion zwischen Marktanteil und Gewinn hat einen Punkt erreicht, bei dem verstanden wurde das sich ohne korrekten Sinnzusammenhang keine direkte Beziehung zwischen iOS und Android ziehen lässt.

IPhoneBlog de Dominance Apple Samsung

To put this another way, looking at 'smartphone share' or 'profit share' or 'platform share' all tell you something about the industry, but all three metrics mislead you if you try to treat them as a way to see who's 'winning', because 'winning' means different things for Apple, Samsung or Google. After all, Google may well still make more money from searches on iOS than it does from searches on Android. There's no easy way to fit that into any of these charts. 

On market share / Benedict Evans

Google verdient 95-Prozent seiner Umsätze mit Werbung. Ihre Services, von YouTube bis Maps, bemessen Erfolg in Marktanteilen. iOS ist dagegen Apples Verkaufsargument für Post-PC-Hardware.

Die Gegenüberstellung ist derzeit spannend, weil Apple mit Services wie iCloud, Karten und dem App-Store-Softwarekatalog versucht die eigene Plattform attraktiv zu halten während Google, gebeutelt durch (Software-)Desaster von Hardware-Buden und Mobilfunkprovidern, sich anstrengt eine hochwertige Marke wie das Nexus zu etablieren und für sein unmodifiziertes OS trommelt.

  • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

    Exakt mein reden

    Da meine Meinung so schön bestätigt wird habe ich übrigens mein HTC One über den oben rechts angegebenen Amazon-Link gekauft ;-)

    Weniger über Werbung im RSS-Feed bestellen, mehr über Links bestellen. Dann werden die Werbungen vielleicht auch irgendwann so textuell wie bei Daring Fireball, dem Jubelperser von Cupertino ;-)

    (nebenbei bemerkt: ich seh hier grad _gar keine_ Werbung auf der Seite, soll mir mal einer erzählen dass das hier “zu viel” sei)

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften