• Fabian

    Wer sich die “Mühe” macht und bei der verlinkten Karte mal Android und iPhone einzeln zu betrachten wird feststellen, dass zumindest optisch beide Plattformen ausgeglichen sind. Da die Android-Ebene unter der iPhone-Ebene liegt, wird diese verdeckt, und man kann sie leider nicht mehr richtig sehen. Schade das die Seite keine Statistiken rausrückt. Zahlen sind dann doch einfacher vergleichbarer als eine Kartendarstellung (Algorithmus-Ungenauigkeiten, Konzentrationseffekte, …)

    • Vrtfrank

      Die Arroganz des weißen reichen Mannes fällt mir zu sowas nur ein…..

  • Robert

    ..die Darstellung ist leider verzerrter, als man zunächst annimmt, da sie layerbasiert ist. Wenn man iOS ausblendet, dann kommt Android darunter fast gleichwertig zum Vorschein..

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      Guter Punkt. Der Screenshot war nicht korrekt. Habe ihn ausgetauscht.

  • http://geekstream.de/ Mario Plötner

    Interessant auch dass Deutschland bei Twitter weniger aktiv ist als manches Entwicklungsland. #Neuland? SCNR

    • Fabian

      Kleine Anmerkung dazu:
      In vielen Entwicklungsländern ist das Mobil-/Smartphone die einzige Möglichkeit ins Internet zu kommen. Festnetzanschlüsse (wie z.B. das typische Heim-DSL) sind da eher die Ausnahme. Die verlinkte Grafik analysiert nur “mobile twitter usage”. Interessant wäre daher auch das Verhältnis zwischen Desktop und mobile.

  • Pingback: Big Data: Wer nutzt wo, welches mobile Betriebssystem? 280 Millionen Tweets liefern die Antwort - Das CeBIT-BlogDas CeBIT-Blog

  • Sebastian Semmler

    ich behaupte mal, wenn man ganz doll rein zoomt, sieht man wo ich wohne :D

  • Sebastian Semmler

    interessanterweise kann man zu mindestens in den USA wohl erkennen, wo arm und reich lebt http://www.theatlanticcities.com/jobs-and-economy/2013/06/map-iphone-users-any-city-and-you-know-where-rich-live/5961/

  • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

    Ich würd sogar noch weiter gehen – so wie die verlinkte Seite arbeitet, gibt es mehr Orte wo Android-Geräte verwendet werden.

    Wenn man iPhones einschaltet werden nicht alle türkisen Punkte rot.

    Was man einfach hätte machen können wären Layer die Differenzen anzeigen – das geht in Fotoshop in einer Sekunde – so könnte man sehen welche Bereiche von Rot NICHT überlagert werden sprich vorher schwarz sind.

    Für meinen Geschmack ist die Seite für einen Vergleich iOS/Android komplett unbrauchbar.

  • jnwbr

    Ein wirklicher Vergleich lässt sich da eigentlich nur in Spanien / Frankreich ziehen. In Spanien dominiert Android, in Frankreich iOS.

  • Sebastian Semmler

    2 Dinge halt ich bei der Betrachtung dieser Daten noch für wichtig.

    1. es ist “nur” Twitter – alleine am Beispiel Deutschland kann das ganz schön das Bild verzerren.
    2. obwohl iOS einen viel geringen Marktanteil hat, ist es hier mindestens auf Augenhöhe mit Android

    • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

      Höchstwahrscheinlich ist die ganze Karte sogar eher eine Anzeige, wo auf der Welt junge Menschen leben…

      • Sebastian Semmler

        glaube ich eher nicht… meine Timeline wird von middle age with man dominiert…

      • http://www.appleoutsider.de/ AppleOutsider.de – Sebastian P

        Könnte stimmen:

        http://blog.site-seeker.com/who-uses-twitter-demographic/

        Hauptsächlich weiß (1500 von 1729) und über 29 Jahre

        Der Witz an der Geschichte ist, dass ich andere Daten im Kopf hatte aber die Zahlen die ich da jetzt verlinkt habe von vielen Nachrichten-Webseiten genommen wurden um zu vermitteln, dass viel mehr Schwarze Twitter nutzen als Weiße gemessen an den Smartphone-Besitzern.

        Dabei ist das nur PROZENTUAL so, sprich ein höherer Anteil Schwarzer nutzt überhaupt Twitter als der Anteil Weißer, wenn sie ein Smartphone nutzen.

        Das Problem ist dass die Anzahl Weißer trotzdem höher ist als der Bevölkerungsanteil. 10% der Befragten waren Schwarze, von den Schwarzen SMARTPHONE-Besitzern war es aber ein höherer Anteil.

        Was sagten jene Artikel? “Viel mehr Schwarze nutzen Twitter als Weiße” dabei müsste die Aussage sein “Schwarze besitzen viel weniger Smartphones als Weiße aber wenn sie eins haben dann benutzen sie es mehr für Twitter als die erdrückende Menge Weißer Smartphone-Besitzer”.

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!