Apple wagt (einen) HopStop(.com)

von Alex Olma | 20. Juli 2013 | 00:15 Uhr

IPhoneBlog de HopStop

Apple Inc. (AAPL) agreed to buy online transit-navigation service HopStop.com Inc., people with knowledge of the deal said, seeking to improve mapping tools after a rocky debut for its directions software last year.

Bloomberg.com

HopStop.com verteilt Weganweisungen an Fußgänger, Radfahrer und für Kunden jeglicher Form von Nahverkehr, in weltweit insgesamt 500 Städten. Zwei Millionen Nutzer nehmen das Angebot jeden Monat aktiv in Anspruch. Auch diese Übernahme nickte Apple bereits offiziell ab.

  • stq66

    Berlin und ULM. Seriously? Weshalb gerade Ulm? Und wie kamen die an die Daten des BVG? Ich dachte, das sind Staatsgeheimnisse?

    Und es wundert mich nicht, dass Österreich und die Schweiz nichtmal einer Erwähnung wert sind.

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      …?

      • stq66

        Naja, ich wunderte mich über die Auswahl der (deutschen) Städte, die hier enthalten sind.
        Berlin klingt zwar logisch, aber die BVG hat doch so lange ihre Fahrpläne für Dritte zurückgehalten. Hat sich das inzwischen geändert?

        Und Ulm ist halt nett, aber man erreicht damit wohl nicht so viele Leute wie z.B. im Großraum Köln, FFM oder München.

        Aber wie immer ist das wohl alles Work in Progress. So wie bei den indoor-Routing von Google Maps. Heute ist Österreich mit (nicht mal so wenigen) Locations vertreten.

  • Pingback: #182 – Sandalenproduktion | TouchTalk

  • Pingback: Apple kauft die Nahverkehrsdaten von Embark – iPhoneBlog.de

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!