Unerwartet flott: iOS 7 Beta 5

von Alex Olma | 6. August 2013 | 19:22 Uhr

IPhoneBlog de Beta5

Ein neuer Montag Dienstag, ein neuer Entwickler-Build: iOS 7 legt in Beta 5 weiter an Form und Format zu.

  • http://www.netzaffin.org EifelNerd

    Wenn man davon ausgeht dass die Beta 4 eigentlich für vorletzte Woche geplant war bleibt sich Apple doch mit den 2 Wochen Treu. Die haben halt die Beta 4 eine Woche nach hinten verschoben weil das Dev Center down war.
    Das wiederum beeinflusst aber ja die iOS Entwicklungsteams nicht. Die werden in entsprechenden Iterationen arbeiten (Agile Development, Scrum usw.).

  • Fabian

    Wer sich, wich ich auch, noch nicht so ganz mit iOS7 anfreunden kann, dem sei gesagt, dass auch Apple noch der Meinung ist, dass noch nicht alles perfekt ist. In fasst jeder Beta hat sich optisch noch einiges verändert.

    @032861729032794fc4ef26fa88bff03e:disqus: Richtig, da sich an den APIs wenig ändert, kann man als Entwickler auch mal eine Betaversion auslassen. Änderungen und Bugfixes gibt es meistens bei so Sachen wie Sharing/Airplay/…

  • Marcel

    Wen die Changes interessiern guckt hier nach. Wird ständig aktualisiert. http://9to5mac.com/2013/08/06/apple-seeds-ios-7-beta-5-to-developers/

  • Pingback: iOS 7 merkt sich die zuletzt verwendete Musik-App – iPhoneBlog.de

  • Felix Winter

    Ich habe gerade kurze Zeit mit meinem iPhone 5 iOS 7 Beta 5 iTunes Radio drauf gehabt. Hatte wer sonst noch iTunes Radio drauf?
    Wird es also bald iTunes Radio in Deutschland geben?

Partner

Iqd

Rock 'n' Roll

IP Ad

Support

Wer eine beliebige iPhone-App im iTunes App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt kleine Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!