von Alex Olma
30. September 2010 – 13:31 Uhr

iPhone-Exklusivbindung fällt in Österreich nächsten Monat

3.jpg

Der österreichische Mobilfunkanbieter ‘3‘ bietet “ab nächsten Monat” das iPhone 4 seinen Kunden an. Dies verkündete der Netzbetreiber auf seiner offiziellen Facebook-Seite.

Damit zusammenhängend fällt die vorherige Exklusiv-Vereinbarung von T-Mobile und Orange in Österreich und lädt zum nachbarschaftlichen Gerüchte-Gemunkel ein.

Vodafone informierte kürzlich seine Partneragenturen, dass der ‘inoffizielle‘ Vertrieb über weitere Bestellungen von iPhone-Geräten nicht mehr verfolgt wird. Aus dortigen Kreisen wurde verlautete: “Es ist durchaus möglich, dass sich in Bezug auf dieses Gerät im deutschen Markt etwas tut.” – erste Werbebanner scheinen bereits produziert.

Macnotes berichtet ebenfalls unlängst “aus sicheren Quellen” die Beendigung des deutschen Telekom-Angebots zum 28. Oktober 2010.

Den Anstoß einer fundierten Berichterstattung zur Beendigung der deutschen Exklusivität erfolgte am 02. September vom ‘Wall Street Journal‘.

(Danke, Traktuner!)

  • http://twitter.com/gegy gegy

    Ich vermute, dass auch A1-Vodafon das iPhone demnächst bekommen wird.

  • http://www.facebook.com/people/Doron-Oliver-Cazes/100000074000541 Doron Oliver Cazes

    wielange war den die Bindung in Österreich 3Jahre oder erst 2?

    • u___s___y__3

      2 jahre

  • http://twitter.com/thomasgundel Thomas Gundel

    Und mal wieder bleibt bei uns nur die Hoffnung, dass auch o2 mit fighten darf.
    // tendiere ja zu unlocked devices von apple btw ;)

  • Pingback: #063 – App-Flut | TouchTalk()

  • Silondo

    Ich war gestern im Centro Oberhausen (Shoping-Mall) mit dem einzigen Apple-Store in NRW. Das Centro-Personal verteilt immer so Coupon-Hefte, und auf der letzten Seite wirbt Vodafone fürs iPhone4!

    “Das iPhone4 gibt es ab Herbst nun endlich ganz offiziell auch beim besten Mobilfunknetz Deutschlands*” lautet der Werbeslogan!

    O2 wäre mir persönlich lieber gewesen ;-)

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften