von Alex Olma
8. November 2010 – 08:53 Uhr

[KlimBim] ‘Instant’-Suche, ‘Real’-Netzteile, Jailbreak-Code, Jambox-Lautsprecher, Wecker-Bug und MobileMe-Dienst

iPhoneBlog.de_instant.jpgiPhoneBlog.de_instant2.jpg

Unter Google.com schaltete der Suchmaschinen-Anbieter aus Mountain View in der letzten Woche auch für mobile Geräte die Einblendung der ‘Instant-Search‘-Suchergebnisse frei. Dabei blenden sich Ergebnisse bereits nach dem Tippen der ersten Buchstaben ein und erspart das explizite Drücken des kleinen Lupen-Symbols.

Google Instant startete Anfang September und konterte damit geschickt eine $100 Millionen US-Dollar Werbekampagne vom Konkurrenten Microsoft, der ‘Bing’ als “bessere und schnellere” Suchmaschine in den Medien platzieren wollte. Google gibt an, dem Benutzer über diese Funktion zwei bis fünf Sekunden pro Suche einzusparen.


~~~~

iPhoneBlog.de_Real.jpg

(Danke, Oliver!)

Real‘, die Handelskette der Metro AG, verteilte in der vorletzten Woche eine Angebots-Broschüre, in der ein simlockfreies iPhone für unter 1000 Euro beworben wurde. Durch den auslaufenden Exklusiv-Vertrieb zwischen Apple und der Telekom waren jedoch bereits vor dem Verkaufsstart von Real netzungebundenen Telefone für 629 (16GB) beziehungsweise 739 € (32GB) erhältlich. Real reduzierte daraufhin den Verkaufspreis der importierten Geräte.

iPhoneBlog.de_Netzteil.jpg

iPhoneBlog.de_Netzteil2.jpg

(Danke, Kupp!)

Woher die Telefone stammen, wollte Real nicht offenlegen. Fest steht jedoch, das der Packung keine Original-Apple-Netzteile beilagen. Zu aller Ungeschicktheit erwärmten sich einige dieser Stromadapter übermässig, so das Real eine Rückrufaktion, der nach eigenen Angaben 600 verkauften Geräte, startete.


~~~~

iPhoneBlog.de_greenposi0n.jpg

Das ChronicDevTeam veröffentlicht große Teile seines aktuellen iOS-Jailbreaks ‘greenpois0n‘ unter GNU General Public License auf Github.


~~~~

DirektJambox

Headset-Hersteller Jawbone kündigt seine Bluetooth-Lautsprecher Jambox für den 16. November zu einem US-Vorbestellungspreis von $199 US-Dollar an.

via Technabob


~~~~

iPhoneBlog.de_Wecker.jpg

Nach der Umstellung auf die US-Winterzeit sollten wiederkehrende Wecker-Signale, die neu angelegt wurden, nun auch unter iOS 4.1 hierzulande wieder funktionieren. Apple deutete in der letzten Woche in einem Support-Dokument darauf hin.

Unter iOS 4.1 kann ich das verspätete Klingeln in keiner Kombination – von den sich wiederholenden Alarm-Einstellungen – mehr nachvollziehen, obwohl einige Benutzer weiterhin mit Problemen kämpfen. Ob dies mit Teilen der USA zu tun hat, die in diesen Stunden noch den besagten 07. November schreiben, bleibt wahrscheinlich genauso unaufgeklärt, wie das eigentliche Problem.

In einem CNN-Interview bestätigte Apple-Sprecherin Natalie Harrison, das mit iOS 4.2 der Fehler permanent behoben sei. Die finale Version der neuen iOS-Firmware deutet sich mit bereits verfügbaren Netzbereiber-Einstellungen an.


~~~~

iPhoneBlog.de_MobileMe.jpg

Teile des kostenpflichtigen MobileMe-Dienstes könnten in Zukunft allen Apple-Kunden zur Verfügung stehen. So zumindest ein handfestes Gerücht, das man sich aus der Kombination von dem ‘Create Free Apple ID‘-Button in der (wahrscheinlich) finalen iOS-Version 4.2 sowie einem Webseiten-Besuch (mit dem mobilen Gerät) auf Me.com zusammenreimen kann.

via fscklog

  • http://twitter.com/mee_z Christian Miessner

    Nachdem mich vergangenen Montag der Wecker um 8 statt um 7 geweckt hat und der Rest der Woche Ferien war und der Wecker aus, habe ich gestern Abend extra den alten Wecker (Mo-Fr) gelöscht und neu erstellt. Und wieder klingelt nix um 7. Nicht so praktisch… (iOS 4.1 auf 32GB iPhone 4)

    • Eli

      @Christian: Ebenso bei mir. Sämtliche Wecker die wiederkehrend sind klingeln nicht (bei mir nicht mal mit ner Stunde Verzögerung). Wenn ich den (gleichen) Wecker jeden Abend manuell einschalte, geht’s aber.

      • Eli

        Muss meinen Kommentar berichtigen: Gestern Abend den Wecker erneut eingerichtet (mit wiederkehrender Funktion) und heute früh pünktlich geweckt.

      • olifaessler

        Dann werd ich das nochmals versuchen jetzt neu zu erstellen. Mein am Sonntag erstellter Wiederholungsalarm hat bis jetzt versagt…

  • leberwurstsaft

    Sorry, aber Apple IDs waren schon immer kostenlos. Das hat mal gar nix zu bedeuten. Auch wenn das natürlich traurig ist.

  • Kleinlive

    Auch bei mir war der Fehler heute nicht behoben, der Alarm kam eine Stunde zu spät. Mal sehen ob es morgen geht, ansonsten wohl erst mit der 4.2.

  • Anonymous

    Wie Alex schon sagte, wen juckt schon die Aufstehzeit ;) wenn man aufstehen kann wann man will :P

  • olifaessler

    Betreffend iPhone Wecker: Ich habe gestern Abend nochmals alle Alarme gelöscht und neu angelegt. Der neu erstellte “An Wochentagen” Alarm ging heute morgen immer noch eine Stunde zu spät los…

  • Bitzprivat

    Interessant wäre ggf. eine Bildunterschrift unter den Ladegeräten. Ich habe auch eins der gezeigten und ein kurzer Hinweis, welches Original ist oder was die Bilder zeigen, wäre gut gewesen.

  • Pingback: Jahreswechsel führt zu Fehler bei Einzel-Alarmbenachrichtigungen – iPhoneBlog.de

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften