von Alex Olma
3. Oktober 2012 – 19:10 Uhr

Netbot ist Tweetbot für App.net

IPhoneBlog de Netbot

Die Tapbots werfen ihr Tweetbot-Gewicht hinter App.net. Mit Netbot für iPhone (3.99 €; App-Store-Link) und iPad (3.99 €; App-Store-Link) bekommt das bezahlte Mini-Netzwerk den derzeit besten iOS-Twitter-Client – verdrehte Welt.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag für das crowdgefundete Experiment von Dalton Caldwell, pünktlich vor zwei Tagen neu festgesetzt, beträgt 36 US-Dollar. 20.000 Nutzer probieren es bereits aus; mich findet ihr unter https://alpha.app.net/iphoneblog.

Zum heutigen App-Store-Verkaufsstart von Netbot bescheinigen The Next Web, Macworld, Macstories und iMore der Software, im Rahmen der jungen API von App.net, exzellente Noten.

  • http://twitter.com/SebSemmi Sebastian Semmler

    aber mit Paypal kann man bei App.net nicht bezahlen, oder? Wird glaube echt, wird Zeit für eine Kreditkarte…

    • http://twitter.com/aschilling Andreas Schilling

      Paypal geht nicht, nur mit den üblichen Kreditkartenanbietern.

  • http://www.facebook.com/people/Thomas-Panzner/733751677 Thomas Panzner

    Aber wozu brauchen wir ein soziales Netzwerk, bei dem es unrealistisch ist, dass Freunde und Bekannte dort auftauchen und bezahlen? Ich stelle mir das dort ziemlich einsam vor.

    Ich finde die Idee (werbefrei) sehr gut – aber halt schwierig, da einem Großteil der Leute das Gratis Argument am wichtigsten ist.

    • http://twitter.com/SebSemmi Sebastian Semmler

      es geht ja nicht um die Werbefreiheit bei App.net, sondern das Twitter einfach mal alles zusammen zu streichen scheint, was Twitter eigentlich ausmacht.

  • Pingback: Mit Push und auf Suche: Netbot 1.1 – iPhoneBlog.de

  • Pingback: Räuberleiter für App.net. Netbot gratis. – iPhoneBlog.de

iPhoneBlog–Social

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften