von Alex Olma
26. März 2013 – 12:17 Uhr

WiFiSLAM auf die Antennen gefühlt

IPhoneBlog de WiFiSLAM

Matthew Panzarino durchdenkt die Integration der aufgekauften WiFiSLAM-Expertise und erinnert daran, dass unsere iPhones schon heute eine kleine Armee aus “remote mapping drones” ist.

WiFiSLAM was very much building on the shoulders of others with its tech, but its unique mating of existing practices with machine learning and sensor leverage was likely attractive to Apple’s M&A team. A small company, without strong ties or a platform play, that brought together obviously brilliant people to hone a specific technology. That fits Apple’s acquisition profile to the T.

Ein 50min-Vortrag von WiFiSLAM-Mitbegründer Joseph Huang aus dem letzten Jahr findet sich auf YouTube.

  • http://www.sebbi.de/ Sebastian H.

    Zwei Dinge:

    1) aus dem RSS Reader geht der Link auf den Artikel über Googles Feedproxy und ich bekam gerade eine ganzseitige Werbung angezeigt (“Feedportal”). WTF?!?!

    2) ich frage mich bei solchen Übernahmen immer wie sich die Mitarbeiter der Firmen fühlen … etwa so? ;-)

    http://www.dilbert.com/strips/2013-03-15/

    • http://www.iphoneblog.de/ iphoneblog

      1) Ja, das kann (sehr ausgewählt) vorkommen (und lässt sich weiterklicken).

  • Wolfgang F.

    Königsberger Brückenproblem^^

iPhoneBlog–Social

Sponsorship

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store beglückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Flattr verteilt Mikrozahlungen, mit denen Ihr persönlich diesem Blog kleine Aufmerksamkeiten zukommen lasst. Über diesen Button; jeden Monat neu. Vielen Dank dafür!

Archiv

Gastfreundschaften