iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
18. September 2007 – 17:07 Uhr

wir sprechen deutsch

german-keyboard-iphone.JPG

Wir sprechen deutsch. Zumindest hier. Über ein amerikanisch-sprachiges iPhone.

Das habe ich jetzt mal umgedreht, und die Menüs- sowie das Layout der Tastatur den hiesigen Regionen angepasst. Den Tipp dazu gibt es beim iPhone-Ticker sowie http://blog.mycintosh.com/, dem der eigentliche Dank gebührt. Er (+ Team?) haben sich um die Übersetzung, Ausarbeitung und die finale Publikation gekümmert (Update: Siehe Kommentare!) – derzeit in Version 1.01.

Die Arbeit zieht sich über die letzten Wochen, aber seit Vorgestern ist ein bequemes Stück Script verfügbar, das einem die Arbeit zu 90% abnimmt. Trotzdem bedarf es einiger kleiner Schritte, die gut von einigen Lesern in den Kommentaren beim iPhone-Ticker beschrieben wurden. Anhand dieser Schritte, habe ich mein iPhone an die deutsche Sprache angepasst. Für die umfangreichere Distribution seien hier nochmal die Eckdaten wiederholt:

  • http://blog.mycintosh.com/files/setupGerman101.zip – Download + Entpacken
  • der Installer.app MUSS per AppTapp installiert sein!
  • via Installer die Community Sources, das BSD Subsystem und Open SSH hinzufügen
  • per FTP auf das iPhone zugreifen + den kompletten (entpackten) Ordner in das Verzeichnis usr/bin kopieren
  • ALLE Dateien (auch Unterordner, etc.) mit den Rechten 0755 ausstatten! Bei Transmit geht das durch einen Rechten Mausklick -> Get info -> Häkchen machen!
  • Per Terminal auf das iPhone navigieren (ssh -l root 192.168.x.xxx)
  • Passwort: dottie (ich hoffe jedoch, das ihr das geändert habt)
  • dann in das richtige Verzeichnis gelangen -> hier grundlegende UNIX-Befehle
  • ./setupGerman.sh – ausführen

Mein iPhone auf Deutsch kommt mir Spanisch ungewohnt vor. Alles plötzlich so…komisch deutsch halt. Während für mich das technische „Kribbeln unter den Fingernägeln“ im Vordergrund stand, kann meine kleine Finnin jetzt erst richtig mit allen „ä’s“ Sätze bilden.

Update: Nach längerem Ausprobieren stürzen mir beim Drücken der besagten Buchstaben öfters Programme ab. Hat das noch jemand?

Update II: Es kommt häufiger vor, wenn Ö, Ä oder Ü die ersten Buchstaben beim Wort sind.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften