iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma

Artikel aus der Kategorie „#one“

15. Februar 2019 – 11:02 Uhr

#141 — Memento

Memento (universal; 3.99 ) ist eine ToDo-App, die sich in die Datenbank von Apples App ‚Erinnerungen‘ hängt. Sie stülpt den Aufgabenlisten dort aber nicht nur ein hübsches Kostüm über, sondern nutzt auch alle Vorteile, die Apples vorinstallierte Systemanwendung von Haus aus mitbringt – angefangen bei ortsabhängigen Erinnerungen, über einen iCloud-Sync bis zu sehr nützlichen Siri-Sprachbefehlen.


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

8. Februar 2019 – 13:22 Uhr

#140 — Flexcil

Ich habe mir zuletzt angewöhnt Webartikel als PDFs zu „drucken” (Freigabesymbol ➝ Drucken ➝ Zweifinger-Spreizgeste ➝ PDF speichern) und im Anschluss das Dokument mit dem digitalen Rotstift (aka dem Apple Pencil) auseinanderzunehmen.

Bei Flexcil (Laden) sind solche Anmerkungen in PDFs kein Nachgedanke, sondern eine Kernfunktion – deshalb bin ich auf die iPad-Anwendung aufmerksam geworden. Es ist eine erfrischend neue Herangehensweise an ein sehr altes Problem im Umgang mit digitalen Dokumenten.


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

1. Februar 2019 – 10:52 Uhr

#139 — Lightroom gegen Darkroom

Seit Weihnachten spiele ich mit Lightroom (universal; Laden) auf dem iPad. Ich war nämlich neugierig, was die hochgelobte Adobe-App gegen mein geliebtes Darkroom (universal; Laden) anzubieten hat – für mich, als jemanden der das nicht beruflich macht, sondern lediglich Spaß an Fotos hat.


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

25. Januar 2019 – 10:25 Uhr

#138 — Fotos teilen

Ich bin in dieser Woche erneut über Johann Werks „Leitfaden zum Teilen von Fotos” gestolpert. Die Grafik ist nicht mehr auf dem allerneusten Stand von iOS 12, zeigt aber deutlich wie komplex es ist iPhone-Fotos weiterzugeben.

Deshalb habe ich mir in dieser Woche drei alltagstaugliche Möglichkeiten vorgeknöpft, wie man ein Dutzend Bilder mit Freunden und der Familie teilt (und über welche Einschränkungen man dabei jeweils stolpert).


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

18. Januar 2019 – 11:08 Uhr

#137 — meine iOS-Kurzbefehle

Wenn wir in ein paar Jahren auf iOS 12 zurückblicken, werden es Shortcuts sein, die uns als prominentes Feature dieser Systemversion zuallererst einfallen.

Neben den ins Betriebssystem integrierten Siri Kurzbefehlen habe ich mir in dieser Woche, vier Monate nach dem Release der eigenständigen Apple-App (universal; Laden), angeschaut welchen Workflows ich dort ein Plätzchen einräume.

Hier das Intro zur achtminütigen Episode:


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

11. Januar 2019 – 10:52 Uhr

#136 — iPhones sicherer nutzen

Die richtigen iOS-Einstellungen verhelfen zu einem besseren Schutz eurer Daten. Ich habe mir in dieser Woche einige zentrale Tipps zur Absicherung von eurem iPhone angeschaut – ohne dabei die Bequemlichkeit, die uns beispielsweise Touch ID oder Face ID bieten, aus den Augen zu verlieren.

Das Video ist ein kleiner Rundumschlag. Es lässt sich als Checkliste für die (hoffentlich) bekannten Sicherheitsvorkehrungen verwenden, beachtet aber auch die spezifischen Eigenheiten von iOS.

Hier das Intro zur zehnminütigen Episode:


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

21. Dezember 2018 – 10:37 Uhr

#135 — #MadeOniPad: alle meine ‚24 Tage im Dezember‘-Videos

Spaß hat es gemacht! LumaFusion schnitt durch die 4K-Clips meiner ‚24-Tage-im-Dezember‘-Videos wie ein heißes Messer durch Butter. Ohne Widerstand, ruckelfrei und ohne zwischendrin zeitaufwendig die Änderungen neu zu rendern.

Fast jedes meiner täglichen Videos entstand abends daheim auf der Couch. Wenn man mit Pencil und Fingern die Videoblöcke über die Zeitleiste schubst, fühlt sich das nach einer anderen Form von Arbeit an. Wie gesagt: Spaß hat es gemacht!

Hier das 30-Sekunden-Intro zur insgesamt achtminütigen Episode:


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

14. Dezember 2018 – 12:26 Uhr

#134 — Das iPad als Comic Reader

Comics sind nicht meine Leidenschaft, aber sie faszinieren mich. Ich wäre liebend gern in einer Comic-Kultur aufgewachsen. In eine solche Freundesgruppe bin ich aber nie gerutscht; Videospiele standen uns dagegen immer näher.

Apples iPad dürfte das einflussreichste technische Gerät für Comics in den letzten Jahren gewesen sein. Der unbeschränkte Zugriff auf die digitalen Bilderhefte half der Vertreibung von diesem Kulturgut.

Deshalb habe mir für dieses Video zwei ‚All-you-can-read‘-Accounts bei Marvel und Comixology geklickt, aber mit dem Chunky Comic Reader auch eine Drittanbieter-App angeschaut.

Hier das Intro zur fünfeinhalbminütigen Episode:


iPhoneBlog #one kann man abonnieren. Als Abonnent bekommt man jede Woche ein neues Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden und die Einladung zur Diskussion in einem privaten Slack-Kanal. iPhoneBlog #one ist ausschließlich von Lesern und Leserinnen finanziert und unterstützt direkt das iPhoneBlog.

Alle Infos und die Möglichkeit dabei zu sein, findet ihr unter iPhoneBlog.one.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften