iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
19. September 2007 – 12:48 Uhr

iPhone endlich verheiratet

T-Mobile-Site-offiiell.png

Seit mehr als 9 Monaten haben wir hier schon spekuliert, jetzt ist die Überraschung eigentlich keine mehr gewesen. T-Mobile bietet das iPhone in Deutschland zum Verkauf. 399 EUR wird dafür verlangt. Ab dem 9.November geht es los.

Apple-iPhone-Site-offiziell.png

Mal ein paar wichtige Fakten, die heute auf der Telekom-Pressekonferenz seit 12 Uhr abgelaufen sind bevor ich hierzu persönlich vom Leder ziehe:

  • Rene Obermann + Steve Jobs vor Ort
  • 90% EDGE-Abdeckung in Deutschland, zudem 20.000 T-Online HotSpots (weltweit – 8.500 in Deutschland)
  • Keine Ankündigung von Tarifen aber Kauf nur bei Abschluss eines 2 Jahres-Vertrags
  • Verkauf ausschließlich in Telekom Shops und den T-Mobile Online-Shop
  • iPhone Registrierung (natürlich) über iTunes
  • kein Branding auf dem Gerät (na klar)
  • Visual Voicemail – sowieso

Zwei wichtige Anlaufstellen für weitere Infos (außer hier)

http://www.t-mobile.de/iphone/

http://www.apple.com/de/iphone/

Während bei T-Mobile noch fett COMING 9.November. prangt, gibt es bei Apple allerlei angepasste Videos, die alle das Gerät erklären. In kürze sollten da auch die deutschen Werbespots verfügbar sein, die auf der Pressekonferenz gezeigt wurden.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=IX1HUSG1P34[/youtube]

DirektT-Mobile

Nett fande ich Steve Jobs Antwort auf die Frage, worum derzeit keine Third-Party-Apps zugelassen werden:

Jobs: i see many of you use macs, thats great but the ones that use pcs know how it is to get viruses

P.S.: How the fuxk ist „Ingo Keßler + Manuela Bosch + Markus Ewertz“?

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften