iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
16. Oktober 2007 – 21:22 Uhr

schnell mal reingelesen

Kleine Programme für eBooks sind immer ganz vorne mit dabei wenn es um Third-Party-Software geht. Sobald irgendein Device – eine PlayStation Portable, Philips Fernbedienung oder ein x-beliebiges Phone – „gehackt“ wird, gibt es erstmal einen eBook-Reader. Da sind dann alle ganz stolz drauf und es wird herumgezeigt als ob dies die königlichste Erfindung seit es Feuers wäre, nur um dann zu bemerken wie total unpraktisch diese zum Lesen sind.

Na ja, jedenfalls gibt es dann auch kleine digitale Bücher auf einem – dafür nicht vorgesehen – Gerät. Getoppt werden eBook-Reader eigentlich nur noch durch Wörterbücher. Die stehen auch als erstes Schlange.

Das iPhone hat nun den Vorteil, das die Dokumente via Finger recht leicht verschiebbar und zu zoomen sind. Wenn man es also richtig anstellt, könnte die Bedienung zum echten Pluspunkt werden. Nicht umsonst kursieren schon seit Monaten Gerüchte, das Apple sich der Sache selbst annimmt.

Da es bislang noch nicht soweit gekommen ist, habe ich einen PDF-Viewer im Alpha-Stadium ausprobiert, der auch über den Installer erhältlich ist.

-> http://conceitedsoftware.com/iphone/site/packages/

Bis auf das „etwas aufwendigere“ rooten ins Unterverzeichnis „var/root/media/pdf“ – in das man die Dokumente ablegt – funktioniert das alles schon sehr schön. Eine simplere Synchronisation via iTunes wäre natürlich das Ziel. Offiziell geht derzeit nur der Weg über MAIL (als Anhang) oder als Safari-Bookmark.

Und wenn man die entsprechenden Dokumente schön aufbereitet, dann sehen diese echt gelungen aus.

pistolfist-large.png

Hier entnommen: -> The Reader – Comics on iPhone

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften