iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. Oktober 2007 – 0:30 Uhr

one company to rule them all

google-iphone1.JPG

Sie haben Geld, ein harmonisches Arbeitsklima und steigende Aktienkurse. Bei Google arbeitet man (anscheinend) gerne. Die Produkte beweisen es. Von der Email-Applikation angefangen, über den Kalender bis hin zu den „Google-Documents“ und vieles mehr.

Ohne größer darauf einzugehen, das es Zweifel beim Börsenanfang daran gab, was „so eine Suchmaschinen-Firma“ leisten kann, bis hin zu den „Google ist Böse“-Vermutungen (bei denen für mich immer noch die Unschuldsvermutung gilt) soll nur einmal darauf hingewiesen werden, das Sie ihr Produktsortiment in kürzester Zeit auf die neuen Geräte – hier im speziellen das iPhone betrachtet – umgestellt haben.

Gmail, der Kalender, Picasa-Web Photos oder die Google-Dokumente sind bereits für den iPhone-Bildschirm optimiert. Wenn man also auf diesen Seiten mit dem mobilen Safari vorbeigesurft kommt, bekommt man die dafür optimierte Ansicht.

Okay, mag man behaupten – als Internet-Company gehört dies zu ihrem Job – dennoch finde ich es bemerkenswert. Gerade im Vergleich mit der Konkurrenz. Das wollte ich nur mal schnell loswerden und – wenn ihr es noch nicht ausprobiert habt – eine entsprechende „Ausprobier-Empfehlung“ geben.

google-iphone2.JPG
google-iphone3.JPG
google-iphone4.JPG
google-iphone5.JPG

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften