iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
8. Juni 2008 – 19:33 Uhr

[app] Videos Aufzeichnen

DirektInstinct

Bevor Morgen der neue Samsung Instinct-Werbespot überflüssig wird – da ich davon ausgehe, das das iPhone der zweiten Generation Videoaufzeichnungen offiziell unterstützen wird – seien noch einmal zwei Third-Party-Applikationen herausgegriffen.

icon.pngicon-1.png

Auf der gehackten Toolchain basieren derzeit zwei Programme, die (flüssige) Videoaufzeichnungen mithilfe der internen iPhone-Kamera bewerkstelligen – beide Software-Programme sind über den Installer erhältlich, kosten aber Geld.

ShowTime, aus der Polarbearfarm, kämpfte mit schlechter Presse, da die Jungs den Kode Ihrer Software anscheinend ‚ausgeborgt‘ hatten. Nach längerem Testen ist festzustellen: Keine Kompression der Videofiles, weshalb zirka 1 Minute Video runde 200 MB auf die Bühne bringt. Die bewegten Bilder sind stark farbverfärbt, OHNE Ton und teilweise nicht Abspielbar.

Fakten:

  • 320 x 427 resolution
  • 6 frames per second capture rate
  • 5 second record limit on unlicensed version, unlimited for licensed users.
  • Raw uncompressed file format playable using QuickTime player on either Mac or PC

-> http://www.polarbearfarm.com/

main2.pngpause-recording.png

Der iPhone Video Recoder macht seine Sache besser. Audio + Ton werden aufgenommen und die Software führt ein paar zusätzliche Features ins Feld: Videos können nach der Aufnahme per E-Mail versendet oder auf YouTube geladen werden. Die Kompression ins .mp4-Format dauert lange – zirka 1 Minute Video werden im Anschluss der Aufnahme in der dreifachen Zeit ‚runtergerechnet‘.

Fakten:

  • Record both audio and video
  • Record to compressed mpeg4 format
  • Intelligent dynamic volume adjustment algorithm
  • Up to 15 fps with high-quality video
  • Playback, upload to Youtube, send out by email

-> http://www.iphonevideorecorder.com/

05.mov.jpgCam-2008-06-08 11-41-18.mp4.jpg

Es bleibt festzustellen, dass derzeit keine der beiden Programme (links Showtime / rechts iPhone Video Recorder) ihr Geld wert sind – hoffentlich integriert Apple die Videoaufzeichnungs-Funktion selbst!

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften