iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
16. Juni 2008 – 18:53 Uhr

T-Mobile nimmt Bestandskunden aus

1953091540_a81ac546f3.jpg

Die eben veröffentlichten FAQs auf der T-Mobile Webseite enthalten nun erstmals auch Informationen für Bestandskunden.

Doch keine guten.

  • Wer sich sein iPhone in den letzten 6 Monaten gekauft hat erhält keine Möglichkeit zum Upgrade. Selbst wenn der Kauf erst 1 Woche zurück liegt muss man noch warten bis die 6 Monatsfrist abgelaufen ist
  • Diejenigen die ihr iPhone schon 6 Monate haben, also seit dem 11. Januar kommen auch nicht viel besser weg. Hier ist erst eine Gebühr fällig.
  • Ein kurzer Anruf bei der T-Mobile Hotline hat ergeben das diese 10 € beträgt *PAUSE* pro verbliebenem Monat! Im schlimmsten Fall sind das 180 € die man aufbringen muss um sich weitere 24 Monate an die Telekom zu binden. Im besten Fall immerhin noch 160 €. Der Effektive Gerätepreis bei der Telekom für das 2G Gerät beträgt/betrug also 604 € (Gerätepreis 399 €, Bereitsstellungs-Fantasie-Gebühr 25 €, Fiktive-T-Mobile-Ablösestrafgebühr 180 €). So gesehen sind die 750 € in Frankreich ja doch fast fair gewesen.

    10 Euro für eine vorzeitige Verlängerung sind in der Branche durchaus üblich. Die Mobilfunkanbieter lassen sich so normal die „Verluste“ durch ihre Subventionierung ausgleichen. Bei einem iPhone 2G das wie Bekannt nicht subventioniert wurde ist dies eine höchst fragwürdige Praxis.

    Die Telekom hatte sich bisher gegenüber ihren Bestands-iPhone-Kunden sehr fair verhalten (nachträgliche Vertragsanpassung zu gunsten des Kunden). Damit ist jetzt wohl Schluss. Jetzt werden die „Early Adopters“ in feinster Monopolistenmanier gemolken.

    Nein liebe Telekom. So bessert man sein Image nicht auf und auch vom gewünschten „iPhone Effekt“ bleibt nichts an euch haften. Im Gegenteil, Apple wird immer beliebter und die Telekom wird nur als notwendiges Übel gesehen. Marketingmäßig ist diese Aktion ein klares: Mangelhaft!

    Schade, sämtliche Sympathien wieder weg …

    Es bleibt zu hoffen das die Telekommitarbeiter der Hotline noch nicht geschult sind beziehungsweise die T-Mobile hier noch nachbessert.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften