iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
17. Juni 2008 – 10:10 Uhr

SmugMug – Photos ansprechend präsentiert

LSB Photography _ photos _ iPhone Launch- powered by SmugMug.jpg

Die Suche nach dem richtigen Photodienst ist keine Leichte – es gibt viele Anforderungen und noch mehr Angebote. Mit SmugMug bin ich Gestern auf eine wahre Perle gestoßen, die – aufgrund Ihrer ‚iPhone-Tauglichkeit‘ – hier Erwähnung finden soll.

0.jpg

Gute Dienste fangen mit Kleinigkeiten, wie einem liebevollen Webclip-Icon an, und hören mit Praxistauglichkeit und optischer Präsentation auf.

Obwohl ein paar Platzhirsche sehr attraktive Pakete für den Hobbyfotografen schnüren ($25/Jahr = unbegrenzt Photospeicherplatz) verzückte mich doch gleich der Charme von SmugMug.

Aufgeräumtes Design, keine Werbung und intuitives Bedienung – ja, man versteht die Webseite sofort!

1a.jpg1b.jpg

Die Photogalerien können fast beliebig vom Benutzer angepasst und verändert werden. Ein Upload direkt aus iPhoto/Aperture oder einem sonstigen Programm eurer Wahl ist durch kostenlose Plugins möglich.

Selbst meine Eye-Fi SD-Karte mit WiFi-Chip schiebt die Photos direkt nach dem Knipsen ins Webarchiv.

2a.jpg2b.jpg

Für professionelle Fotografen ist das Angebot auch nicht unattraktiv. Abzüge können Online bestellt werden oder Photos direkt über den Webshop verkauft. Das iPhone-Interface ist (noch) aufgeräumter und eine native App scheint in Arbeit wenn man zwischen den Zeilen im Weblog der Betreiber schmökert.

172584099-L.jpg

-> Weblog: iPhone SDK, NDA and SmugMug

Für 39 Dollar werden alle eure Photos bei SmugMug aufgehoben – 14 Tage auf Probe inklusive.

-> http://www.smugmug.com/

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften