iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
26. Juni 2008 – 16:40 Uhr

Push your social life

Ab 11. Juli wird alles gepushed. E-Mail, Kalender und Kontakte. Schrecklich, wie stiehlt man sich demnächst aus sozialen Begebenheiten heraus?

1882907073_304ba8e1dc.jpg

Photo: kandyjaxx (cc)

Ernsthaft. Was für ein wundersames Heil ist es, auf lausigen Partys oder in langweiligen Unterhaltungen unter dem Vorwand ‚man-ist-doch-ganz-wichtig‘ sein iPhone zu zücken und den Posteingang zu überprüfen. Okay, alle IMAP-Mail-Accounts werden ohnehin von den digitalen Datenkraken alle 15 Minuten durchforstet. Aber man weiß ja nie?

Die Welt geht unter und man erfährt es erst 14 Minuten später!

Mit der Firmware 2.0 wird alles sekündlich inspiziert, kontrolliert und evaluiert. Wenn sich diese Technik rumspricht, wird die Argumentation warum man sich gerade nicht mit dem Sitznachbarn über den letzten Sommerurlaub unterhalten möchte, schwierig.

Wenn jetzt auch noch Twitter und RSS mit Push-Dienste bestückt werden, kann man gleich das iPhone in der Tasche lassen. Und was macht man dann? Sprechen? So persönlich mit Menschen?

Schöne neue Technikwelt.

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften