iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
22. Juli 2008 – 9:00 Uhr

[app] WordPress (update)

WordPress endlich auf dem iPhone – das native Admin! Mein erster Eindruck hier natürlich direkt vom iPhone gebloggt.

Aufgeräumtes Interface; gelungener Transaktion Transfer aller Kategorie und letzten Blogeinträge; komfortable Integration von Bilder zum Beitrag; keine Einstellungen eines WUSIWYG-Editors; es fehlt die Möglichkeit Links einzufügen: Entwürfe werden nur lokal gespeichert, können also nicht am Mac ‚weitergeschrieben‘ werden; verschiedene Blogs können ‚beliefert‘ werden.

Insgesamt ein sehr positiver Eindruck. Ich drücke jetzt mal auf senden…

photo

photo

**

Weiter vom Mac…

Das senden des Beitrages war nicht sehr intuitiv. Man muss den Status von ‚Draft‘ (Entwürfe) auf ‚Veröffentlicht‘ umstellen – es fehlt ein Button ‚jetzt raushauen‘. Was dann am Blog ankommt, kommt ohne Umlaute.

iPhoneBlog.de.jpg

Nicht schön. Trotzdem ist die Bildintegration gelungen. Es findet eine Art Lightbox-Plugin Verwendung, das den Bilder einen ‚Vergrößerungs-Effekt‘ aufs Auge drückt wenn man darauf klickt. Trotzdem fehlt mir das setzen eines Links sehr, da WordPress für das iPhone noch nicht über die Suchfunktion des AppStores oder iTunes (!) gefunden wird.

Hier also ganz exklusiv der Link für euch:

iTunes.jpg

-> iTunes Download Link

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften