iPhoneBlog.de iPhoneBlog.de
van Alex Olma
21. August 2008 – 17:23 Uhr

[game] Toy Bot Diaries

Heute einmal früher Feierabend machen!

toybot1.PNG

Toy Bot Diaries entführt euch in eine kunterbunte Comic-Welt, in der ihr das Schicksal von ‚Tiny Toy Bot‘ zwischen eure Finger nehmt. Der kleine Roboter könnte einem dieser alten Kaugummi-Automaten entsprungen sein. Mit seiner kugelrunden Form tapps er ein wenig behäbig mit zwei gliedlosen Füßen und zwei freischwebenden Armen durch die Gegend.

toybot2.PNG

Hände und Füße besitzen jedoch einen äußerst praktischen Nutzen: Berührt ihr bestimmte Objekte in der zweidimensionalen Welt, zieht sich euer kleiner Freund in bester Indiana Jones-Manier daran empor. Durch das Neigen des Displays, fängt er an zu schwingen um so höher gelegene Bereiche zu betreten.

toybot3a.PNGtoybot3b.PNG

Eure Stiefel lassen sich nach Belieben auf ‚magnetisch‘ umstellen, um sich an metallischen Untergründen festzuklammern.

toybot5.PNG

Mit diesen Fähigkeiten ist es nur folgerichtig, das ihr euch in einem komplett physikalisch-beherrschten Abenteuer bewegt. Euren kleinen ‚Bot‘ navigieren ihr in einer Genre-Mischung aus Jump’n’Run und Knobelspiel.

toybot4.PNG

Die Grafik ist im 2D-Bereich das bislang beste, was ich mir bislang persönlich auf dem iPhone anschauen konnte. Das Spiel ist in Episoden unterteilt, von denen im Verlauf dieses Jahres noch weitere Teile erscheinen sollen. Bislang sind vier – sehr umfangreiche – Level für den fairen Preis von 2.99 EUR erhältlich.

Nach einer guten Woche strategischem Rätseln, bin ich bislang lediglich in Level 2 aufgeschlagen. Großzügige Speicher-Checkpoints machen es möglich, sich nur kurz zwischendurch einem kleinen Gedulds-Spiel zu widmen und euren kleinen ‚Kugel-Roboter‘ durch die Passagen zu schupsen.

toybot.jpg

-> iTunes Download-Link

Social

Abonnement

iPhoneBlog #one präsentiert wöchentlich neue Videos über App-Store-Apps und einen täglichen Ideenaustausch im privaten Slack-Kanal. Noch nicht dabei? Werde Abonnent.

Du hast schon einen Account? Login.

Support

App Store

Wer eine beliebige iPhone-App im App Store über diesen Link kauft, seinen Mac mit Software aus dem Mac App Store bestückt oder ein Produkt seiner Wahl bei Amazon bestellt, unterstützt das iPhoneBlog mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

Archiv

Gastfreundschaften